Hollows

Was ist an einer Hollow am wichtiegsten?

  • Hollow Size

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hollow Amenities

    Stimmen: 3 37,5%
  • Hollow Doors

    Stimmen: 0 0,0%
  • Hollow Wards

    Stimmen: 1 12,5%
  • Was soll das Tamtam, Hollow ist Hollow

    Stimmen: 2 25,0%
  • Was soll der Geiz, alles auf Maximum!!!!

    Stimmen: 1 12,5%
  • Immer im perfektem Gleichgewicht, so das nichts vorsteht

    Stimmen: 1 12,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    8

Diaryan

Gott
Eigentlich wollte ich nur ganz kurz fragen, ob in einem der Bücher nach dem GRW noch näher auf Hollows eingegangen wird(ja, ich steh da voll drauf)^^
Ich glaube es gab noch keinen Thred zu genau diesem Thema, aber wenn doch kann man das ganze ja nochmal neu beleben, also:
Was für Hollows oder Hollow-Ideen haben sich bei euch so ergeben?((Also wie sah es aus[Märchenschloss oder Räuberhöhle], wo waren die Zugänge[Hinter den Klamotten im alten Wandschrank oder im Kanienchenbau], hattet ihr Ausgänge zur Hedge, bzw. waren die gesichert/versteckt[nicht wie beim Ogre im Text zur Hedge^^] und hattet ihr jemals Probleme mit Einbrechern oder unangemeldetem Besuch[dicker Mann mit Bart und roten Klamotten, der durch den Schornstein kommt]...)

OK, ich hoffe ich krieg was zu höhren(oder zu lesen...?)
Danke^^
 

Quackerjack

Nethermancer par excellence
AW: Hollows

Das gemeinschafts Hollow der letzten Changeling Runde sah aus wie eine Hütte (So Asterix style).
Einer der Eingänge war in einem öffentlichen Klo in der Innenstadt, ein weiterer in der normalen Wohnung eines Charakters (Wandschranktüre musste von innerhalb des Schranks noch einmal aufgeschlossen werden).
Der Ausgang zur Hedge war mit einem Zaun und einem Hedgespun Automaton (Wachhund) gesichert. Die Hüttewar gut unter und hinter Dornenranken versteckt.

Dieser seltsame dicke, rote True Fae ist zwar bisher nicht aufgetaucht, aber ich rechne irgendwie im Dezember damit :D
 

Diaryan

Gott
AW: Hollows

Hedgespun Automaton (Wachhund)

Ich weiß jetzt nicht genau, ob ich das überlesen habe oder so, aber was genau hat man sich darunter vorzustellen??
Interessante Idee übriegens, aber kann nn nicht auch ein ahnungsloser Obdachloser aus dem Klo in die Hollow stolpern(währe ja echt lustieg^^)?
 

Quackerjack

Nethermancer par excellence
AW: Hollows

Hedgespun Automatons sind sowas wie Roboter aus dem Stoff der Hedge gebaut (wie auch ein Hollow). an Rites of Spring findet man mehr dazu (wie im übrigen auch zu Hollows und zu vielem anderen, kann das Buch nur empfehlen (wie eigentlich fast alle Changelingbücher, nur Lords of Summer schwächelt da etwas).

Das mit dem Klo ist nicht ganz so leicht, aber wenn er zufällig den "Code" eingibt (eine bestimmte Kombination aus Wasserkran, Spülung und Baconautomat... ähm Handtrockner mein ich) könnte es schon sein dass er zur Tür reinstolpert :D.

Obdachloser schrieb:
Ich sollte aufhören zu saufen, ich seh schon Monster und Elfen
:D

Den das wieder vergessen lass wird bestimmt lustig :headbang: (Danke für die Idee :chilli:)
 

Diaryan

Gott
AW: Hollows

Fazit:
Ich BRAUCHE Rites of Spring!!!^^

Danke für die Info, ich stelle mir das mit dem Obdachlosen auch nicht schlecht vor, man könnte auch gleich 'ne Twilight-Zone-Story draus machen(oder Changelings, die sich vor dem FBI verstecken:D
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
AW: Hollows

Unsere Spinnen-Beastling hatte ein riesiges Spinnennetz, das tatsächlich ein Ausläufer des Fae Realm ihrer Hüterin war. Das war hinter einer Gipswand in ihrem Keller versteckt.

Bei uns gab es einen Steinelemental, der sich auf den Bau von Hollows spezialisiert hatte und die dann an andere Changelings verkaufte.
 

Das Arkanum

Atheist von Gottes Gnaden
Teammitglied
AW: Hollows

Shiv. Eine Scarecrow (Darkling, Razorhand). Ein Exilant, der die meiste Zeit in der Hecke verbringt. Er ist Gärtner und Handwerker. Dementsprechend ist sein eigenes kleines Gewächshaus auch von undurchdringlichen Mais-Pflanzen und unheimlichen Vogelscheuchen (Automatrons) beschützt, die die Krähen eher anzulocken als zu vertreiben scheinen. Hier ist es immer nebelig und schnell tritt man in eine der Fallen. Und wehe einer wagt es von seinen Früchten zu naschen.
 
Oben