• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

HeXXen 1733: Werkstattbericht zu Mare Monstrum

Was geschieht eigentlich derzeit in der HeXXen-Redaktion? HeXXenmeister Mirko gibt euch einen kleinen Einblick in den aktuellen Stand des Mare Monstrum Crowdfundings.







Also, Mirko, was geschieht denn nun derzeit in der HeXXen-Redaktion?​

Kurzum: Sehr viel!​


Aktuell sind wir vorrangig damit beschäftigt, die Bücher und Zusatzprodukte für das Crowdfunding Mare Monstrum zu finalisieren. Die drei Kartensets sind bereits fertig und im Druck – das ist insofern wichtig, da die Produktionszeiten bei Kartensets meist erheblich länger sind als bei Büchern. Um hinten hinaus keine Zeit zu verlieren, machen wir daher die Kartensets meist zu Beginn der Layout-Phase. Die Kernzelle des Crowdfundings besteht aus insgesamt sechs Büchern, jedes mit 128 bzw. 120 Seiten Umfang. Auch hier sind bereits fünf von sechs Büchern fertig, die PDFs wurden vorab an die Backer versendet. Unter Wölfen ist gerade erst an die Unterstützer verschickt worden und wir sind guter Dinge, dass wir das Archiv des Wächterbundes 4 zeitnah fertigbekommen, sodass wir noch diesen Monat in den Druck gehen können.

Wir hatten ursprünglich den Mai als Veröffentlichungsdatum in Aussicht gestellt, und hoffen sehr, dass wir die fertigen Produkte noch Ende Mai, spätestens Anfang Juni an die Backer versenden können. Vieles hängt jetzt ein bisschen von der Schnelligkeit der Drucker ab. Leider haben wir hier in den vergangenen Monaten Verzögerungen hinnehmen müssen – Corona macht auch vor Druckern nicht Halt (dazu haben wir bereits ausführlich berichtet). Der reguläre Handel folgt dann üblicherweise im Monat darauf.

Als Redakteur für HeXXen 1733 bin ich froh und erleichtert, dass wir auch diesmal wieder rund sechs Monate nach Crowdfunding ausliefern können. Ja, wir streben eine kürzere Produktionsphase an – allerdings muss man auch berücksichtigen, dass wir in jedem CF bislang mehr Produkte hatten als in dem davor. Mare Monstrum mit seinen sechs (!) Büchern, drei Kartensets, der CD, dem Werkzeuge-Upgrade-Set und dem Crowdfunding-Pack ist mit Abstand das ambitionierteste und umfangreichste Crowdfunding, das wir für HeXXen 1733 je gestemmt haben. Und schon jetzt zeichnet sich ab, dass es in der nächsten Phase wieder getoppt werden könnte!




Wie geht es weiter mit HeXXen?​


In unserem Jahresabschlussvideo (siehe unten) hatten wir im Dezember schon ein paar Andeutungen gemacht. So stehen 2021 vor allem die Arbeiten am HeXXen-Einsteigerset im Vordergrund, an dem bereits eifrig geschrieben und konzipiert wird. Das CF 2021 trägt den Titel Karibik, denn wir werden endlich die tropischen Gefilde bereisen und schillernde Erlebnisse im Stil von Jack Sparrow, Blackbeard und anderen wilden Piraten möglich machen (nein, aus Lizenzgründen werden Filmfiguren leider nicht im HeXXen-Universum erscheinen). Die zwei Hauptbücher und ein Kampagnenbuch zur Karibik sind bereits fertig geschrieben, die Kampagne wird derzeit von engagierten Testspielern auf Herz und Nieren geprüft. Ergänzt wird Phase 5 nach derzeitiger Planung um einen weiteren Band, Von den Wundern der Welt (der zu zwei Dritteln fertig ist), ein oder zwei Regionalbänden (die ebenfalls schon weit fortgeschritten sind) sowie dem schon üblichen Archiv-Band, aber das ist natürlich alles noch ohne Gewähr. Auch das bereits angeteaserte Zustands-Kartenset soll das Crowdfunding erweitern.



Und darüber hinaus?​


Es hat sich eingebürgert, dass wir stets zwei Jahre im Vorfeld mit den Arbeiten am nächsten Projekt beginnen, und so sind jetzt bereits die Arbeiten am CF 2022 gestartet. Das CF 2023 wird schon jetzt von einem eigenen Team konzipiert. Aber auch für 2024 haben wir bereits Ideen. Ich will hier nicht zu viel verraten, aber ich kann andeuten, dass mindestens ein Projekt eine bestimmte „Monsterklasse“ in Augenschein nimmt, die anderen beiden interessante Spielgebiete beleuchten.
Aber das wird nicht alles sein: Wie schon in Mare Monstrum wird es weitere Bände mit speziellen Inhalten geben, darunter Regionalbände, aber auch Ausbau-Bände zu allen möglichen Themen. Wir haben stets ein offenes Ohr für eure Wünsche und versuchen, sie alle nach und nach umzusetzen. Über Feedback freuen wir uns natürlich ebenso! Nach Mare Monstrum und Karibik werden wir unsere kleine Weltreise jedoch vorläufig beenden und den Fokus wieder vermehrt auf die Deutschen Lande und Europa legen. Was nicht heißen soll, dass wir nicht auch weiterhin exotische Lokationen beleuchten werden.



Es bleibt spannend!
Euer Mirko Bader, April 2021





Der Beitrag HeXXen 1733: Werkstattbericht zu Mare Monstrum erschien zuerst auf Ulisses Spiele.

Continue reading...
 
Oben Unten