7te See

Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

Dieses Thema im Forum "Heredium" wurde erstellt von TynoYark, 31. März 2011.

Schlagworte:
Moderatoren: Hoffi
  1. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Sehe ich aus so, das Spiel hat eine schöne "alles im Arsch" Stimmung, wo aber dennoch irgendwie in der ganzen "Tragödie" etwas positives ist... Ärmel hoch das schaffen wir schon! Wir packen es an

    Degenesis ist hingegen für MICH so ein "oh alles doof ritz ritz Emo Kids" Setting wo ja man sich eigentlich gleich in ne Ecke setzen sollte und sterben, den was anderes bleibt einem ohnehin nicht übrig und alles was man tut ist umsonst :p
     
    niniane und Leronoth gefällt das.
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Das war früher. - Jetzt ist es anders: Degenesis:Verrohung – Das Rollenspiel findet immer einen Weg

    Das Original ist leider natürlich bei unverändertem Text und unveränderter Illustrationslage eine Mischung aus Hoffnungslosigkeit und Trübsal, nur unterbrochen von "Kill on sight"-Gemetzeln der vielen mit vielen anderen verfeindeten "Kulte".

    Hier könnte und hier SOLLTE sich in der Settingpräsentation etwas ändern. - Raus mit dem öden 90er-Jahre- Borderliner-Mief, rein mit saftigem, hoffnungsvollem WIEDERAUFBAU-PIONIERGEIST von 2011!

    Deutschen Endzeit-Settings fehlt das Amerikanische. - Diese Pionier-Mentalität, dieses "Packen wir's an und bauen wir's halt wieder auf"-Mentalität, dieses "Es ist ein weites Land - machen wir es uns untertan"-Streben, das US-Endzeit-Settings auszeichnet.

    Der Klassiker, Gamma World 1st Ed., war von Grund auf ein Erkunden der post-post-post-apokalyptischen Landschaft zum Zwecke des Prosperierens der Gemeinschaft, aus der die Helden entstammten. - Hexploration war angesagt. Sense of wonder. Gefahren, Entdeckungen, Konflikte, Bündnisse - alles SEHR "Wild West"-geprägt.

    Die deutsche Endzeit-Mentalität kann AUCH ANDERS als jammervoll und hoffnungslos in der Ecke zu sitzen und sich tot zu weinen!

    MADDRAX! - Das ist eine Heftromanserie, die Endzeit voller SAFT UND KRAFT bietet. Actionbetont, mit vielen Reisen (Road Movie als Vorbild), (wieder-)aufbauend, Gefahren trotzend, aber stets die Welt ein klein wenig weiter raus aus der Scheiße ziehend.

    MADDRAX ist eine deutsche Heftromanserie, die als Setting IDEAL zeigt, was man auch gerade als Rollenspieler an Endzeit-Settings so alles zu schätzen weiß. Charakterinteraktion, Beziehungen, Organisationen, Konflikte, Erkundung, Entdeckung, ABENTEUER! Und jede Menge "Sense of Wonder"!

    Die deutsche Biedermann-Endzeit findet, soweit mir das untergekommen ist, NUR im deutschen Rollenspielbereich statt. NUR dort - geprägt durch die tränenreichen Jammertäler der 90er-"Geschichtenerzählkunst" (dem Finsteren Zeitalter des Rollenspielhobbys) - sind Rollenspieler als "Autoren" von als Piss-Eimer benutzten Spielwelten aufgetreten, statt als ENTWICKLER spielerisch REIZVOLLER Welten voll Spannung, Abenteuer und wundersamer Erlebnisse.

    Wenn man WILL, wenn man ein SPIEL entwickeln will, wenn man ein Spiel um ABENTEUER in einer postapokalyptischen Welt entwickeln will, dann könnte man das jederzeit tun. - Man kann natürlich auf die Produkte aus dem anglo-amerikanischen Raum zurückgreifen (und macht damit nicht nur keinen Fehler, sondern - je nach Produkt - sogar das BESTE für die deutschen Rollenspieler!). Man kann aber auch solch ein Setting wie Degenesis so überarbeiten, daß es ROCKT und sich nicht nur in der Zwangsjacke der 90er-Jahre-Denke katatonisch hin und her wiegt.

    Heredium ist weit weniger negativ ausgerichtet als Degenesis. Aber auch Heredium ist ziemlich "deutsch" - NICHT im positiven Sinne gemeint!

    Die Produktionsqualität ist schon ziemlich gut, nur der Inhalt ist immer noch sehr von der NDE-Denke geprägt (wenn auch nicht so massiv wie Endzeit, Endland, Engel, Degenesis).

    Eine Savage-Worlds-Conversion müßte auch mit dem Setting etwas "aufräumen. - Und das ist immer schwieriger als nur ein paar Regelelemente anzupassen. Hier gehört der MUT und die KRAFT zum Ausmisten dazu. - Ob es sich in diesem Falle "lohnt"? - Das müssen diejenigen entscheiden, die sich freiwillig an diese Aufgabe machen. (Dieweil spiele ich mit dem entrümpelten Degenesis einfach mal weiter.)
     
    Swafnir und Leronoth gefällt das.
  3. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Maddrax empfinde ich auch etwas arg "Negativ-deutsch"...
     
  4. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Dann stimmt mit Deinem gesunden deutschen Empfinden wohl etwas nicht. - Woran das wohl liegen könnte? :D
     
  5. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Die tatsache das ich geschmack habe? Oder das ich tatsächlich weiß was eine GUTE lektüre ist?
     
  6. niniane

    niniane Chronistin der Endzeit

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Hm, ich muss sagen, "Savage Heredium" hinterlässt mich etwas zwiespältig. Auf der einen Seite muss ich trotz bekennenden Fangirlietums (was für ein Wort..) sagen, dass einige der Regeln der Nachbesserung bedürfen (es kann nicht wirklich angehen, dass ein Luchs mit einem Prankenhieb einen Raging Bull so aus den Latschen haut, dass der nicht wieder aufsteht), aber dann würde ich eben die bestehenden Regeln verbessern, als gleich mit einem neuen Regelsystem zu kommen.
    Andererseits würde mich auch interessieren, ob sich mit SW das Spielgefühl stark ändern würde, zum Beispiel eben bei den Kämpfen.. Ich glaube, ich muss mal meine Jungs anhauen und das ausprobieren ;)

    Zum Setting: Es ist ja nun gerade die Pointe bei Heredium, dass es eben nicht diese "Aaaah, wir werden alle sterben" - Endzeit ist, sondern eben ein "Die Katastrophe ist gerade vorbei, packen wirs an und machen das beste daraus", eben das Erbe antreten und der Natur in den A..llerwertesten treten ;) Und abgesehen davon kann ich auch diese doch recht häufig aufkommenden "Das ist ja wie Degenesis" - Vergleiche (war zum Beispiel das erste, was ich zu hören bekommen habe, als ich es in meiner heimischen Runde vorgestellt habe) nicht mehr hören / lesen.. Ja, es ist beides aus Deutschland, ja, es ist beides Endzeit / post - apokalyptisch, und ja, es gibt konkurrierende Fraktionen. Dann hört es aber auch schon auf, bei Degenesis sind seit der Katastrophe 500 Jahre vergangen, bei Heredium gerade mal 10. Degenesis ist imho viel "fantastischer", und auch fatalistischer (ich glaube, der Spruch mit dem Emo passte ganz gut), bei Heredium geht es eben wie gesagt darum, dass die meisten SC die Katastrophe und die Umbrüche danach erlebt haben und nun schauen müssen oder können, wie sie das beste daraus machen, also insgesamt eine positive Ausgangsbasis.

    Just my two cents.

    Nachtrag: ein frei verfügbares GRW ist auf jeden Fall ein Schritt in die Richtung, das Spiel bekannter zu machen. In Tot-Baum im Regal sieht es übrigens auch sehr sehr schick aus ;)

    Noch mal Edit: Die Degenesis - Umsetzung mit SW hab ich übrigens schon lange zuhause und hoffe, dass ich sie mal irgendwann testen kann.
     
    QuickAndDirty, Zornhau und BerserkerAngel gefällt das.
  7. BerserkerAngel

    BerserkerAngel Ancilla

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    da stell ich mir doch die frage welche bullen du spielst^^
    das Problem hatte ich bis jetzt nur mit nem Bären der meinen Gardisten auf einen biss gekillt hatte (man darf halt nicht vergessen die Aspektpunkte zu benutzen um die Würfel des Gegners auf 1 zu drehen)
    ich wollt eigentlich nur anmerken das eben auch dieser Luchs mutiert ist, er ist größer stärker und intelligenter als ein normaler Luchs, dass sind schon gute gründe dafür das das Tier berechtigt als tödlich erachtet werden darf.
     
  8. niniane

    niniane Chronistin der Endzeit

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Ich habe geleitet, bzw. es war eine "Wir probieren das System aus und bauen uns Charaktere" - Runde.
    Und natürlich ist der Luchs stärker als ein "normaler" Luchs, aber schau dir mal seine Werte im GRW an. Im übrigen ist das einer der am häufigsten vorgebrachten Kritikpunkte an Heredium, dass die mutierten Tiere für den Menschen einfach zu stark sind. Natürlich kann man an den Werten drehen oder Aspektpunkte einsetzen, aber ich weiß aus Erfahrung, dass solche Gegner sehr schnell das Frustlevel erhöhen und den Spielspaß verringern. Deswegen treten in meinen Heredium - Runden auch seltener Viecher auf (in Hirohito City gibts sowieso keine ;))
     
  9. BerserkerAngel

    BerserkerAngel Ancilla

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    naja wir spielen gerade in Stuttgart. Das ist bei mir Bürgerkriegs Zone, entsprechend kommen auch eher selten Tiere vor (außer die chars gehen in die Wildnis).
    ich stimme dir allerdings zu das es auch bei den Tieren noch punkte gibt die man verbessern kann.
     
  10. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Dasist halt der Sinn. Die Natur bei HEREDIUM soll eben so tötlich sein. Da muss man als SL eben mit Bedacht rangehen. Aber wenn halt mal ein SC stirbt ist das in dem Setting kein Beinbruch.

    Ich leite HEREDIUm schon eine ganze Weile und wir haben immer viel Spaß dabei gehabt. Für mich ist es das beste Endzeitsetting.
     
  11. AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Finde ich eine tolle Sache das! Ich war ja schon mal am überlegen, mir das Heredium GRW zu bestellen, mir aber nie sicher, ob es mir denn gefällt. So kann ich jetzt erst einmal ordentlich reinschnuppern und mir selbst ein Bild machen. Danke.
     
  12. cash

    cash Gott

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Ich find's schade. Also versteht mich nich falsch - free stuff ftw. Aber heißt nen kostenloses Grundregelwerk nicht eigentlich "Es is gefailt, keiner wollt's haben. Nehmt's halt kostenlos, damit's nich komplett im Off verschwindet"? Ich persönlich hab dem Andy letztes Jahr nen Hardcover auf der RPC abgekauft. Geht einfach nix über schöne Hardcover Grundregelwerke im Regal. Massen davon! :)

    Wenn ich allerdings die Ankündigung zukünftiger Produkte anschaue, scheint das Ganze ja doch ganz gut zu laufen. Ich bin... verwirrt. Glaub ich.
     
  13. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Ein kostenloses GRW heißt meistens "Wir sind von unserem Produkt SO überzeugt das wir es kostenlos anbieten UND uns sicher sind das ichtr es bei gefallen kaufen werdet!"

    Siehe unter anderem Eclipse Phase.
     
  14. AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Bei Rollenspielen ist eine schnelle Marktdurchdringung einfach wesentlich wichtiger als eine schnelle Rekapitalisierung der Investition. Deswegen macht es sinn eine softe Version freizugeben. Wenn man eine Kundenbasis in ordentlicher Größe hat, kommt es schon automatisch zu dem natürlichen Sammeltrieb....RPG Fanboys halt....
     
  15. cash

    cash Gott

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Yep. Macht Sinn. Vor allem, wenn man sich die Nachricht der 1000+ Downloads anschaut. Soviele Leute hätte das Spiel sonst wahrscheinlich nicht erreicht.
     
  16. Leronoth

    Leronoth Leronoth

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    und die leute die wirklich ein pdf gegen ein hardcover tauschen bzw. zufrieden beim pdf bleiben sind auch sehr gering.
    Ich muss zugeben dass es bei mir so ist, aber ich bin da eh eigen ;)
     
  17. Le Chiffre

    Le Chiffre Sethskind

    AW: Heredium Grundregelwerk - ab sofort kostenfrei als Download verfügbar!

    Also ich habe mir das GRW runtergeladen und bin es gerade am durchlesen. Bisher bin ich noch beim Fluff-Teil und kann zu dem Regelwerk an sich noch nichts sagen. Doch das Setting gefällt mir aber gut. Wohl das erste postapokalyptische Szenario, das mich anspricht. Ich bin bisher ernsthaft am überlegen, mir auch och die gedruckte version zuzulegen; trotz der 40 Euro. Immerhin sind es weit über 400 Seiten mit vielen, wirklich schönen und atmosphärisch gelungenen Zeichnungen und Bildern.

    Mich würde interessieren, wer hier noch so durch die pdf auf den Geschmack gekommen ist und sich ebenfalls noch das Hardcover zugeleget hat.
     
Moderatoren: Hoffi
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Heredium - Grundregelwerk Heredium 17. April 2011
Heredium - Grundregelwerk Heredium 8. September 2010
Malmsturm Fate Fantasy-Rollenspiel zum kostenfreien Download FATE 3. April 2011
Grundregelwerk Errata ist online Heredium 16. September 2009
Bissige Zeiten ab sofort erhältlich! Ratten! 14. August 2009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden