Spiele Comic

Gygax-Spende abgelehnt

Dieses Thema im Forum "Rund um Rollenspiele" wurde erstellt von Toa, 31. Oktober 2008.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

  2. John Milton

    John Milton Methusalem

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Ziemlich krank für Deutschland, aber in Amerika längst der gute Ton (man kann Waffen oder Zigaretten verkaufen, man ist ein Geschäftsmann, aber wehe man ist Anhänger dämonischer Spielereien [Rollenspieler, Befürworter der Sexualaufklärung usw.])
     
  3. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Andere Länder, andere Sitten.
     
  4. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Ich kann dem Giant da übrigens nur zustimmen. Plan ist eine ziemlich gute Organisation. Ich persönlich habe ein Patenkind bei der Kindernothilfe, die nach dem selben Prinzip funktioniert. 25-30 Euro im Monat tun mir nicht weh und das Gefühl, dafür einem Kind aus ärmsten Verhältnissen eine Schul- und Ausbildung zu finanzieren, das ist einfach toll. Mir gefällt dieser Hilfe zur Selbsthilfe Gedanke. Wenn euch also auf Weihnachten hin das Bedürfnis überkommt euch wohltätig einsetzen zu wollen ... Bei den beiden Organisationen könnt ihr sicher nichts falsch machen.
     
  5. Aglazan

    Aglazan Massimo Grossini

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Tjo, das zeigt doch nur mal wieder, wie wichtig weltanschaulich neutrale Hilfsorganisationen sind.
     
  6. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Zum einen das und zum anderen... Skandal!
     
  7. John Milton

    John Milton Methusalem

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    ......im Sperrbezirk.
     
  8. Koshiro

    Koshiro Guest

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Ich weiß nicht. Rollenspiele sind zu unbekannt, aber ich möchte wetten, es gibt auch in Deutschland Organisationen, die eine Spende durch, sagen wir mal, "Killerspiele"-Auktionen ablehnen würden.
     
  9. John Milton

    John Milton Methusalem

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Meinst du die christlichen Organisationen?
     
  10. ADS

    ADS Streunendes Monster

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Ich denk er meint die Bayrisch Christliche Organisation.. ^^
     
  11. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Ich bezweifle, daß die Geld ablehnen, egal von wem. :]
     
  12. Koshiro

    Koshiro Guest

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Bei kirchlichen Organisationen halte ich das in der Tat für möglich, auch in Deutschland.
    Das muß noch nicht einmal etwas damit zu tun haben, daß die Verantwortlichen irgend etwas gegen D&D oder Killerspiele haben. Die werden annehmen, daß die Verbindung mit diesen Medien bei denjenigen, von denen sie im Regelfall die meisten Spenden bekommen, schlechte Presse ist, und daß die Spende netto ein Verlust wäre.
     
  13. AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Dass christliche Fundamentalisten in den USA bisweilen Toleranz und liberale Ideale nicht ganz so hoch auf der Rechnung haben, ist doch echt nix Neues oder? Das sind Leute, die Homosexualität mehrheitlich für eine Krankheit und HIV/AIDS für eine Strafe Gottes halten. Wundert mich jedenfalls kein Stück, dass die Spende abgelehnt wurde. Finde es im Gegenteil sogar gut, dass die nicht auch noch Geld von ein paar naiven Gamern in die Finger bekommen. Sorry Gary, aber Spenden an solche Spinner sind einfach eine Scheissidee. Da gibts eine Menge bessere Alternativen. Die Kindernothilfe in Deutschland ist eine davon. Worldvision aus meiner Sicht jedoch nicht.
     
  14. Koshiro

    Koshiro Guest

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Geht's noch? Die Spenden sollten an den Christian Children's Fund gehen, und nicht an Jack Chick.

    Die Kindernothilfe ist, das nur nebenbei, genau so eine christliche Organisation wie der Christian Children's Fund. Und die gleichen Arbeitsprinzipien haben sie auch.
     
  15. AW: Gygax-Spende abgelehnt

    @ Koshiro: Meinetwegen kannst Du gerne beim Christian Children's Fund spenden. Ich tue das nicht, sondern rate sogar genau wie im Falle von Worldvision anderen potentiellen Spendern davon ab. Stattdessen empfehle ich die Kindernothilfe oder, noch erheblich besser, das rote Kreuz.
     
  16. Koshiro

    Koshiro Guest

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Ich komme nicht umhin, ein weiteres Mal die Irrationalität dieser Aussage zu bemerken.
     
  17. AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Dass voneinander unabhängige Organisationen aus verschiedenen Ländern trotz ähnlicher Zieles und eines christlichen Hintergrundes eine andere Organisationskultur und erhebliche Unterschiede in der Projektimplementierung in Afrika aufweisen könnten, ist Dir noch nicht in den Sinn gekommen, oder? Nur dann nämlich kann man diese Aussagen für irrational halten.
     
  18. Koshiro

    Koshiro Guest

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    ... hast Du mit keinem Wort erwähnt, schon gar nicht belegt, noch bisher zum Grunde Deiner Ablehnung erklärt (besagte Gründe beschränkten sich im wesentlichen auf "Spinner".) Unbelegte und falsch belegte Aussagen sind nicht rational.
    Wenn Du das nachholen möchtest, bitteschön: Was macht denn der CCF im Vergleich zur Kindernothilfe in der Projektimplementierung für schlimme Sachen? Warum war Gary Gygax Deiner Meinung nach dumm und/oder bösartig?
     
  19. AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Edit: Brauche mich hier nicht rechtfertigen und der Ton missfällt mir. Wenn Du eine andere Einschätzung hast, bitte schön. Auf diesem Niveau diskutiere ich aber nicht.
     
  20. Koshiro

    Koshiro Guest

    AW: Gygax-Spende abgelehnt

    Du brauchst überhaupt nichts zu tun. Nur wenn Du ernstgenommen werden willst, solltest Du schon andere Argumente als "Spinner" rüberwachsen lassen. (Zählen Jehovas Zeugen eigentlich auch zu "Spinner"?")
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ramsch (oder Spenden) TT Figuren Kleinanzeigen 4. Oktober 2012
Gygax Zähler Munchkin 6. März 2008
Gary Gygax ist tot Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 4. März 2008
Gary Gygax ist tot Rund um Rollenspiele 4. März 2008
Spenden? MitSpielen 27. April 2006
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden