Shadowrun 5e

GURPS ist nicht so schwierig...

Dieses Thema im Forum "GURPS" wurde erstellt von Toa, 26. September 2008.

  1. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

    ... wenn man erstmal die Charaktererschaffung hinter sich hat.

    Ist zumindest meine Meinung.

    Das Mühsamste ist wohl die Auswahl der Skills und - in geringerem Ausmaß - (Dis)Advantages. Richtig kompliziert wird die Punkteschieberei erst, wenn man Skills auf Basis von Defaults auf andere Skills steigern läßt - insofern ist es eine gerechtfertigte Überlegung dies eben nicht zuzulassen.

    Was GURPS so mammutartig macht, ist daß es als Universalsystem viele Bereiche regeltechnisch abdeckt. Im Vorfeld bedarf es also einer gewissen Selektion (was brauche ich in meiner Traveller-Kampagne einen Skill "Aquabatics"?).

    Wenn die Zahlen der Charaktere aber erstmal stehen ist GURPS nicht wirklich komplizierter als jedes andere dahergelaufene System. Einzig, daß die Kampfrunden in 1-Sekunde-Schritten verlaufen mag noch abschrecken, aber das ist alsbald Gewöhnungssache.

    Der Kernmechanismus ist simpel: man würfelt bei Proben immer 3W6, und die Mindestwürfe stehen auf dem eigenen Charakterbogen. Evtl. gibt es noch eine Erschwernis oder einen Bonus - Ende Gelände. Es findet keine größere Mathematik mehr statt.

    Scheinbar ist es also allein die Charaktererschaffungshürde, die GURPS so "schwierig" erscheinen läßt. Hier könnte man mit entsprechenden "Paketen" Abhilfe schaffen. Vorselektierte Skill-Listen, von Fans aus dem Internet für verschiedene Genres zusammengestellt. Dazu noch eine simplifizierte Punkteverteilung à la Prioritäten- bzw. 10-Point-Buy-System wie bei Shadowrun.

    Meinungen?
     
  2. Woodman

    Woodman Sethskind

    AW: GURPS ist nicht so schwierig...

    Die templates werden doch schon mitgeliefert, damit wird die character erschafung schonmal deutlich vereinfacht, gegen die notwendigen berechnungen hilft aber eigentlich nur ein character editor, aber auch da gibts 2 stück zur auswahl, einmal den offizeillen GCA und den freien GCS.
     
  3. Mr_Johnson

    Mr_Johnson Welpe

    AW: GURPS ist nicht so schwierig...

    Ich hab mir zufällig gestern mal nen Grups-Lite Charakter gebastelt. Hab THS zu Hause, was mich schon lange mal gereizt hat. Bislang war ich zu faul mich mal mit Regeln zu beschäftigen... aber gestern war ich angenehm überrascht. Ging schnell, war überschaubar und eigentlich weniger Sonderpunkt als in SR 4(die Charaktererschaffung).

    Den Grundmechnismus finde ich auch ok. Ich überlege momentan echt mir Gurps 4 zu holen...
     
  4. Mr_Johnson

    Mr_Johnson Welpe

    AW: GURPS ist nicht so schwierig...

    @Woodman: Was wird denn da noch im Gurps berechnet?
     
  5. Woodman

    Woodman Sethskind

    AW: GURPS ist nicht so schwierig...

    Naja "berechnet" ist vielleicht etwas viel gesagt, ich meinet die ganze skill werte, die abgeleiteten werte wie schaden, dodge, basic speed, minimal und maximal werte bei manchen advantages, ist alles nicht wirklich schwer, aber da sich einiges gegenseitig beeinflusst ist es praktisch wenn eine software das übernimmt.
     
  6. Kowalski

    Kowalski Man kann an menschlicher ignoranz verzweifeln

    AW: GURPS ist nicht so schwierig...

    Falls sie richtig rechnet...

    Der GCA für die Dritte Edition war in dieser Hinsicht weniger fehlerbehaftet als es der der GCB ist. Wenn das Grosse Schild aus unerfindlichen Gründen nicht in den Verteidigungswerten mit einbezogen ist, muss man einige der Werte auf dem Charakterblatt manuell korrigieren.

    Wenn man mal seinen SC-Bogen verschlampt oder mit Kaffeeflecken verziert hat ist es einfacher den wieder zu erwecken. Die Berechnungen hingegen hat man irgendwann mal drauf. Es sind ja nicht so viele Variationen.

    Mr_Johnson kann ich nur zustimmen. GURPS ist ein sehr elegantes, weil mit einfacher aber funktionierender Spielmechanik versehenes, System.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schwierigkeit und Erfolge World of Darkness 25. September 2012
Welche Schwierigkeit ist angemessen? Scion 11. Januar 2011
Schwierigeres Teleportieren Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 12. Januar 2008
Schwierigkeit WoD 1: Vampire: Die Maskerade 26. März 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden