Shadowrun 5e

"Graue" Magie

Dieses Thema im Forum "HârnMaster" wurde erstellt von Bilga-mes, 21. Juli 2009.

  1. Bilga-mes

    Bilga-mes Halbgott

    Servus!

    Gibt es irgendwo mehr Informationen über "graue" Magie. Ich habe an Magieregeln nur das deutsche Grundregelwerk. Dort wird angedeutet, dass es Shek-Pvar gibt, die sich von den konventionellen Fesseln der Magie lösen und sog. "graue" Magie entdecken. Wird irgenwo genauer darauf eingegangen was diese graue Magie ist und vielleicht sogar wie sie sich regeltechnisch umsetzen lässt?
     
  2. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: "Graue" Magie

    Grundsätzlich benützen Graue Magier für alle Sprüche den neutralen ML und können neutrale Sprüche entwickeln. Auch können sie anderen Magiern anleiten, wenn diese auch graue Magie anwenden wollen.

    Die Details standen im Tome of Shek-Pvar, was aber seit ca. 10 Jahren vergriffen ist. Ich besitze es selber nicht, sondern benütze die 2nd Edition Magieregeln. Deswegen kann ich dir nicht die genauen Voraussetzungen sagen, um grauer Magier werden zu können. Nach den neuen Regeln muss man jede (7) Convocation mit mindest-ML von 81 beherrschen und einen Lehrer finden. Früher musste man eine gewissen Anzahl von Sprüchen aus jeder Convocation mit einem mindest-ML können. Ich glaube mich zu erinnern, das es sechs Sprüche waren.
     
  3. Bilga-mes

    Bilga-mes Halbgott

    AW: "Graue" Magie

    Ah, danke! Gehe ich recht in der Annahme, dass sich diese Regeln im Hârn-Magic befinden?
     
  4. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: "Graue" Magie

    ehm, ja. In der neuen Edition. Deswegen ja auch Convocations. Es gibt ja in der neuen Edition ja kein ML für die einzelnen Sprüche.
     
  5. sard

    sard Hârniac

    AW: "Graue" Magie

    was ich keineswegs als verbesserung empfinde und deshalb wie ursprünglich handhabe.
     
  6. gastmann

    gastmann Vollpfosten

    AW: "Graue" Magie

    HM1:

    Die Vorraussatzung ein Graumagier zu werden sind
    • Ein esoterischer Wissensfaktor (EWF) in jeder Konvokation und in Neutral von mindestens 50
    • Der Shek-Pvar muss mindestens 12 Zauber mit MS 81+ beherrschen, mindestens einen pro Konvokation

    Regeltechnische Folgen
    • Alle Zauber, die der Shek-Pvar beherrscht und in Zukunft lernt/erforscht, werden zu neutralen Zaubern. Die FB aller beherrschten Zauber muss neu berechnet werden, so als wären sie Neutral. Dadurch verringert sich die FB von primären und sekundären Zaubern, die der tertiären und diametralen Zauber verbessert sich.
    • Graue Shek-Pvar können neutrale Zauber erforschen. Sie sind nicht auf Lehrmeister und Schriftwerke angewiesen.

    Die Verwandlung
    Um ein Graumagier zu werden, muss ein Shek-Pvar, der die Voraussetzungen erfüllt ein Ritual durchführen. Die Vorgehensweise entspricht dem Erforschen eines neutralen Zaubers Stufe V. Hierfür ist entweder ein Lehrmeister oder eine Spruchabhandlung nötig.
     
  7. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: "Graue" Magie

    Ich hatte mich vertan, das entsprechende Buch war The Tome of Gray Mysteries, aber Tome of Shek-Pvar müsste auch etwas enthalten.
     
  8. sard

    sard Hârniac

    AW: "Graue" Magie

    da sind bis auf eine kleine einleitung lediglich sprüche drin.
    wenig substantielles zur grauen magie en detail.
     
  9. Tharbad

    Tharbad Gott

    AW: "Graue" Magie

    hm, ich glaube ich habe das Buch schon seit über 10 Jahren nicht mehr in der Hand gehabt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Magie Warhammer Fantasy 19. Mai 2006
Grau in Grau Zeichenwerkstatt 2. November 2005
Magie SLA Industries 1. Februar 2005
Magie? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 23. Februar 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden