Cortex plus [Friday Five]Fünf Settings, die es wert sind mit Smallville bespielt zu werden...

alexandro

Kainskind
Der Fokus bei Naruto liegt schon sehr darauf, wofür man kämpft. Je mehr für die Protagonisten auf dem Spiel steht (und je intensiver die Rivalität mit dem Gegner, bzw. die Zuneigung für die Person, die man beschützt), desto länger dauert der Kampf und desto mehr drehen die Beteiligten auf. Smallville funktioniert auch gut für kampffixiert (siehe Smackdownville - ein MortalKombatville könnte ich mir auch gut vorstellen, für Street Fighter würde ich allerdings eher MHR nehmen).
 
Oben Unten