• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Frage zum Pfad der Gebeine

Indiziert

Wyrmvernichter
hätte dan paar fragen zum nekromantie pfad der gebeine 4. und 5. punkt

zum 5ten: ich kann nur geister in einen endgültig toten vampire bannen? oder auch einen lebenden?
weil wozu der willenskraftwurf gegen widerstand wenn der vampir schon endgültig tot ist?

zur kombination von 4 und 5:
-ich entreiße 2 vampiren die seele und packe eine davon in den körper des jeweils anderen
was passiert nun nach ablauf der wirkungsdauer vom 4ten punkt mit seele nummer 2?
kehrt er in seinen körper zurück und muss sich diesen dann mit dem zweiten vampir teilen?
hat er pech gehabt weil sein körper besetzt ist? oder was?

- eine wiederbelebte leiche (mittels punkt 5) zerfällt nach max einer woche
was passiert wenn ich einem vamp die seele rausreiße mit punkt 4 und gleich darauf wieder in seinen körper einpflanze? tot in einer woche? egal weil wirkung von punkt 4 eher verfliegt?

-ich reiße einem vamp die seele raus und pack mir nen nettes todesalb rein was in diesem körper für mich was erledigen soll
was passiert nach ablauf von punkt 4 mit der seele vom vamp?
is der körper dann zwangsweise nach einer woche zerfallen egal was passiert?
 

Mr.Toxex

Gedanklich im Futur 2
AW: Frage zum Pfad der Gebeine

zum 5ten: ich kann nur geister in einen endgültig toten vampire bannen? oder auch einen lebenden? weil wozu der willenskraftwurf gegen widerstand wenn der vampir schon endgültig tot ist?

Ja das ist so, der Willenskraftwurf gegen Widerstand bei Vampiren(besonders bei Älteren, deren Körper schon lange das Haltbarkeitsdatum überschritten hat) ist dazu da um den Vorbesitzer entgültig aus den Körper zu verbannen.
Die "Vampirseele" ist ja allgemein verdammt stark mit ihrem Körper verbunden und normal gehen Körper und Seele ja zusammen hops, also muss die Kraft aufgewändet werden um den Körper da zu behalten.

zur kombination von 4 und 5:
-ich entreiße 2 vampiren die seele und packe eine davon in den körper des jeweils anderen
was passiert nun nach ablauf der wirkungsdauer vom 4ten punkt mit seele nummer 2?
kehrt er in seinen körper zurück und muss sich diesen dann mit dem zweiten vampir teilen?
hat er pech gehabt weil sein körper besetzt ist? oder was?

Die Seele des verbannten Vampirs kehrt einfach wieder in seinen normalen Körper zurück und das ganz einfach da die Seele wieder dahin kommt woher sie kam.

Allerdings ist dein Plan nicht möglich, da du mit Stufe 5 nur Seelen in einen grade verstorbenen Körper bannen kannst, den Vampir, welchen du aber vorher mit Stufe 4 die Seele entrissen hast, ist aber nicht tod oder verstorben.
Sein Körper befindet sich blos in einer Art Starre und die Seele flitz irgendwo durchs Umbra und grade deswegen steht im Sabbat Handbuch(wo du die Idee warscheinlich her hast), dass man einen erfahrenen Nekromanten braucht.(Da dieser für solche Zwecke Rituale besitzt und daher nicht abhängig von den eingeschränkten Pfaden ist.)

Falls du allerdings von diesen Regeln abweichen willst, solltest du bedenken das Vampire allgemein ziemlich Resistent gegen Formen der Besessenheit sind und wenn der Besitzer zurück in den Körper kommt, kanns übel für die Seele des zweiten Vampirs werden.

- eine wiederbelebte leiche (mittels punkt 5) zerfällt nach max einer woche
was passiert wenn ich einem vamp die seele rausreiße mit punkt 4 und gleich darauf wieder in seinen körper einpflanze? tot in einer woche? egal weil wirkung von punkt 4 eher verfliegt?

Warum sollte der Körper zerfallen? Der Vampir ist doch kein einziges mal entgültig verstorben und immer noch in seinem eigenen Körper.
Ganz nebenbei kannst du keine Seele mit Stufe 5 in einen Körper bannen, aus der du sie grade eben noch verbannt hast mit Stufe 4.(Auch Zerfallen die Körper aufgrund der natürlichen Verwesung und nicht, weils Teil der Kraft ist.)
Mit Stufe 4 kannst du maximal nur Platz für eine fremde Seele machen(bei Menschen), aber du kannst nicht die Seele erst verbannen und dann wieder rein bannen, da kommen sich einfach die Kräfte in den weg und du darfst nie vergessen das Stufe 4 immer nur einen künstlichen Todesalb erschafft, sofern diese Kraft auf einen Menschen angewandt wurde.

-ich reiße einem vamp die seele raus und pack mir nen nettes todesalb rein was in diesem körper für mich was erledigen soll
was passiert nach ablauf von punkt 4 mit der seele vom vamp?
is der körper dann zwangsweise nach einer woche zerfallen egal was passiert?

Selbe Sache wie oben, du bekommst keine fremde Seele in einen noch existierenden Vampir und da der Vampir immer noch existiert, zerfällt auch sein Körper nicht nach einer Woche.
 

Indiziert

Wyrmvernichter
AW: Frage zum Pfad der Gebeine

ich danke dir
wenigstens einer macht sich die mühe und antwortet :)
zum ersten punkt:
gut das man das so sehen kann das körper und seele aneinander gebunden sind scheint mir logisch

zum rest:
welceh stelle aus dem sabbat handbuch meinst du denn?
mir kam die idee wegen eines satzes im normalen grundregelwerk
bei 4 (seelenraub) steht als letzter satz: "Diese Kraft kann eingesetzt werden, um passende Gefäße für die Dämonische Seele [5. Punkt] zu erschaffen."
naja und da ich damit nen temporären Todesalb erschaffe müsste ich das mit dem 5. punkt eigentlich machen können da ich da sonst keine beschränkungen sehe
von daher würd ich gern wissen wie du das unter diesen gesichtspunkten machen würdest
 

Mr.Toxex

Gedanklich im Futur 2
AW: Frage zum Pfad der Gebeine

welceh stelle aus dem sabbat handbuch meinst du denn?

Hinten im Sabbat Handbuch steht bei den Taktiken nen kleiner Kaste bei dem erwähnt wird ,dass der Sabbat seit dem Erscheinen der Sendboten(1999), damit arbeitet Spione einzusetzen deren Seelen man in andere Körper steckt.
So muss der Spion nicht mehr äußerlich verändert werden und muss sich nurnoch sorgen darum machen, dass er über Auspex über die Seele entarnt wird.

mir kam die idee wegen eines satzes im normalen grundregelwerk
bei 4 (seelenraub) steht als letzter satz: "Diese Kraft kann eingesetzt werden, um passende Gefäße für die Dämonische Seele [5. Punkt] zu erschaffen."
naja und da ich damit nen temporären Todesalb erschaffe müsste ich das mit dem 5. punkt eigentlich machen können da ich da sonst keine beschränkungen sehe
von daher würd ich gern wissen wie du das unter diesen gesichtspunkten machen würdest

Ich kennen diesen Satz, allerdings musst du bedenken, dass dort nur steht das Sterbliche in temporäre Todesalben verwandelt werden, was mit der Seele eines Kainiten passiert bleibt offen.
Auch wird bei Stufe 4 erwähnt das der entsprechende Körper blos erschlafft(katablub..) und lebensfähig bleibt solange die ursprüngliche Seele entfernt wurde.
Also mag diese Kraft durchaus aus Menschen passende Gefäße (da zumindestens ihre Seele temporär verstirbt) für Stufe 5 machen, aber Vampire versetzt sie blos in eine ungewöhnliche Form der Starre.

Auch wird bei Stufe 5 extra im Text nur die Leiche eines verstorbenen Vampirs erwähnt, aber nicht Vampire an sich da diese von "natur aus" eh nur wandelnde Leichen sind.
Damit Stufe 5 also funktioniert, muss der Vampir wirklich Exitus sein und es reicht nicht nur ein "Scheintot" aus, da Vampire sich in diesem eh die meiste Zeit ihrer Existenz befinden.
 
Oben Unten