Forest

Arki

nothing in particular...
Moin!

Wieder mal was mit Poser, eine Art Experiment.
Wahrscheinlich stimmt die Beleuchtung nu doch nicht, obwohl ich stundenlang dran rumgefummelt hab :p

Kim
 

Anhänge

  • unicorn_wolf2.jpg
    unicorn_wolf2.jpg
    79,6 KB · Aufrufe: 35

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Ui.
Ich finde es ziemlich Dunkel. Schon fast zu Dunkel. Um zu düster zu wirken schaut das Einhorn aber zu freundlich. Ich hab das Gefühl das das Einhorn direkt in die Kamera schaut was ich bei dem Wolf? nicht denke. Sehe ich das richtig das du das Einhorn als Paarhufer gemacht hast?
Die Beleuchtung finde ich schon ziemlich gut. Nur finde ich den Kontrast auf dem Fell etwas zu unnatürlich. Also der Wechsel zwischen grün und weiss.

Das Einhorn ist sehr gut gelungen mit dem Äderchen den Rippen und den einzelnen Muskelpartien. Mähne und Schweif sehen auch klasse aus wirken sehr natürlich mit dem Wehen. Von der Beinstellung ist das Einhorn im Galopp (Nur ein Huf am Boden). Auch sind die Haare an den Beinen sehr gut gelungen.

Zum Wolf? kann ich nicht viel sagen, ich kann Ihn hier kaum erkennen.

Der Hintergrund ist auch sehr schön und Detailverspielt.
 

Arki

nothing in particular...
Die Beleuchtung ist mit Absicht so überdreht, daß das Einhorn regelrecht leuchtet und der Wolf fast verschwindet.
Und bei den Einhornhufen hab ich mich an die älteren Einhorndarstellungen gehalten, nach denen die Viecher entweder ANtilopenbeine oder Ziegenbeine haben. Darum auch das Gefransel über den Hufen.

Kim
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Also Absichtlich kein Pferd mit Horn. Finde ich gut! Die Vorfahren der Pferde waren ja auch Paarhufer. ;)
 

Arki

nothing in particular...
Paarhufer bis Vielzuvielzeher *g*
Einige von den frühen Formen hatten doch tatsächlich vier Zehen (oder mehr?) mit Minihüfchen dran. *auchmalmitwissenprotz*

Ich mag keine gehörnten Pferde. Wenn es nicht zuviel Nachbearbeitung gewesen wäre, hätte ich dem Tier wohl auch noch einen Quastenschweif verpasst. Vielleicht sollte mal jemand DAZ3D treten, daß die für ihr Millennium Horse einen europäischen Einhornmorph hinlegen.
Das, was die als Einhornpackage verkaufen, entlockt mir erst Angstschweiß, dann Lachtränen und am Ende Magenschmerzen von Überzuckerung.

Kim, grinsend
 

bensia

Welpe
Arki schrieb:
Wahrscheinlich stimmt die Beleuchtung nu doch nicht, obwohl ich stundenlang dran rumgefummelt hab :p

Kim
ist wirklich recht dunkel, dadurch ist es anstrengend, das bild in ruhe anzuschauen. hast du das bild per bldbaerbeitung composed? ist sicher schwierig sowas, oder?

viele grüße :) , bens
 

Arki

nothing in particular...
Ja, das Ding ist zu dunkel. Das liegt daran, daß der Bildschirm meines Laptops etwas verknarzt ist. Muß mir wohl angewöhnen, alle Bilder später noch leicht aufzuhellen.

Nein, an dem Bild ist nichts nachträglich zusammengefügt. Das ist komplett ein 3D-Render.

Kim
 
Oben Unten