ENGEL: Feder&Schwert und Uhrwerk geben Kooperation bekannt

Dieses Thema im Forum "Die Chroniken der Engel" wurde erstellt von RSS-Uhrwerk, 19. Juni 2013.

  1. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    Mannheim & Köln, 19. Juni 2013

    Feder&Schwert kündigte heute an, dass Engel, das Erzählspiel um die Sendboten des Herrn und die Angelitische Kirche, seit dem 1. Juni auch im Vertrieb des Uhrwerk-Verlags, Köln, verfügbar ist. Parallel dazu erwarb der Uhrwerk-Verlag die Rechte, vergriffene Quellenbände zu Engel wieder aufzulegen.

    Damit wird die komplette Engel-Rollenspiellinie demnächst wieder in der Druckversion erhältlich sein. Die Bücher werden außerdem durch das Engagement des Uhrwerk-Verlags auch auf allen wichtigen deutschsprachigen Conventions zum Erwerb und Testspielen verfügbar sein.

    Auch die Vorbestellung aller Engel-Titel im Uhrwerk-Onlineshop ist demnächst möglich.

    Engel ist eines der faszinierendsten originär deutschen Rollenspiele“, sagt Patric Götz, Inhaber des Uhrwerk-Verlags. „Wir haben bereits auf der RPC in Köln zahlreiches tolles Feedback von Spielern zu dieser Kooperation erhalten, und wir hoffen, neuen und alten Engel-Spielern damit gleichermaßen eine Freude zu machen.“

    „Wir freuen uns, mit dem Uhrwerk-Verlag einen Partner gefunden zu haben, der unser Spieluniversum zu schätzen weiß und bestens in der Rollenspielszene vernetzt ist“, so die Engel-Schöpfer Oliver Graute und Oliver Hoffmann von Feder&Schwert.

    Als erster Titel der Kooperation wird das Ordensbuch: Michaeliten erscheinen.

    Über Engel

    In Engel ist die Erde zerstört durch Seuchen und Umweltkatastrophen. In einer Zeit, die weit in unserer Zukunft liegt, ist sie zum gigantischen Schlachtfeld der Mächte von Gut und Böse geworden. Wind und Wetter geißeln das Land, der Meeresspiegel ist bedrohlich angestiegen und hat das Antlitz der Welt unwiderruflich verändert. Monströse Flammenlohen, die Fegefeuer, brennen dem Planeten ihr dunkles Zeichen ein. Die Menschheit lebt nach all diesen Desastern unter neomittelalterlichen Umständen.

    Europa wird beherrscht von einer zu neuem Glanz erstarkten Kirche, die von Roma Æterna, der Ewigen Stadt, aus die Geschicke des Kontinents lenkt. Ihr Symbol sind die Engel – die himmlischen Heerscharen, die Gottesboten, die sein Wort in die entlegensten Winkel der Welt tragen.

    Doch der Herr der Fliegen, der ewige Widersacher des Herrn, wirft Legion um Legion ahnungsloser Sklaven und williger Werkzeuge in die Schlacht, um die Welt nach seinem Bilde umzuformen. So mancher „Kirchenfürst“ und nicht wenige weltliche Herrscher stehen heimlich in seinen Diensten. Sein mächtigstes Werkzeug aber ist die Traumsaat, ekelhafte Insektendämonen, die direkt den Alpträumen der Menschheit entsprungen scheinen.

    Greifen Sie ein in die Geschicke einer Welt am Rande des Abgrunds. Wandeln Sie mit uns durch epische Geschichten auf den Ruinenfeldern und in den neuen Großstädten Europas … und werden Sie selbst zum Engel.

    Neben der deutschen gibt es noch eine US-amerikanische und eine spanische Version des Spiels.

    Wenn Sie mehr über ENGEL erfahren möchten, besuchen Sie die offizielle Internetseite: http://www.feder-und-schwert.com.

    Über Feder&Schwert

    Feder&Schwert ist ein Spezialverlag für alle Bereiche der Phantastik. Seit 1989 veröffentlichen wir Bücher in den Bereichen Phantastik, Horror, SF und Krimi. Viele der Autoren sind Bestsellerautoren aus den USA und England wie Jim Butcher, Charlaine Harris, Tanya Huff, R. A. Salvatore, Simon R. Green, Kage Baker und Mark Chadbourn, aber Feder&Schwert ist auch stolz darauf, neue Perlen der deutschen Phantastik entdeckt zu haben.

    Zu den Bestsellern des Verlagsprogramms gehört unter anderem die Vampir-Trilogie Vorübergehend tot, Untot in Dallas und Club Dead von Charlaine Harris, die unter dem Titel True Blood im deutschen Fernsehen zu sehen ist.

    Gegründet wurde Feder&Schwert als Rollenspielverlag. Mit Alternate Reality Games führt Feder&Schwerts Partner Mindguerilla diese Spielform internetbasiert ins 3. Jahrtausend.

    Neben Belletristik und Rollenspielen bietet Feder&Schwert anderen, die Bedarf daran haben, Hilfestellung im Bereich seiner Kernkompetenz an: Geschichtenerzählen.

    Über Uhrwerk

    Unter der Leitung von Patric Götz gibt der Uhrwerk Verlag seit 2009 zahlreiche RPGs aus dem Fantasy- und Science-Fiction-Bereich heraus. Bekannt wurde der Verlag durch die Rollenspiellinie Myranor aus dem DSA-Universum. Mittlerweile sind noch deutschsprachige Versionen beliebter Rollenspiele wie Der Eine Ring, Hollow Earth Expedition, Space: 1889 oder Deadlands Classics hinzugekommen. 2011 gelang dem Verlag ein Überraschungserfolg mit dem Old-School-Fantasy-RPG Dungeonslayers. Mit Splittermond soll 2013 nun das erste Fantasy-Rollenspiel folgen, dass ausschließlich im Hause Uhrwerk entwickelt wurde.

    Continue reading...
     
  2. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    Freut mich sehr. Ich hab zwar alles von Engel, aber schön, dass es das wieder geben wird(y)
     
  3. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

  4. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Da sinken die Preise meiner Ordensbücher wieder ins Bodenlose. :)

    Aber ich freu mich!
     
  5. Hm, die wollen also die Klamotten von Engel in gleicher Form einfach noch mal drucken? Besteht denn da überhaupt Bedarf? Seltsam. Ich bin gespannt auf die Resonanz. Die werden sich schon was dabei gedacht haben.
     
  6. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Am besten wäre natürlich, wenn es neues Material gäbe und nicht nur einen Neu-Druck der bisherigen Produkte...
     
  7. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Also F&S haben Engel ja kopfmäßig noch nicht ganz aufgegeben. Und meiner Meinung wäre das auch eine tolle Basis für etwas ganz großes Transmediales. Es muss nur mal ein Agent drauf stoßen.

    Von daher gut, dass es wieder präsentiert wird und sich ein wenig mehr verbreiten kann.
     
  8. Silent Pat

    Silent Pat Sethskind

    Wir haben uns dabei gedacht, dass wir mit den Reprints der Ordensbücher einen Testbalon starten um rauszubekommen, ob da Bedarf besteht. Die Ebaypreise für die Ordensbücher die OOP sind sprechen dafür, aber das können natürlich auch immer einfach zwei bekloppte Sammler sein, die sich gegenseitig hochbieten ;)

    Wir hatten jetzt auf der RPC und der Nordcon auch den Backstock an Engelprodukten am Stand und die Resonanz darauf war schonmal gut.
     
  9. Wunderbar, ich drücke die Daumen! Und ganz vielleicht erregt das Setting ja tatsächlich etwas Aufmerksamkeit im Hinblick auf die Verwertung in anderen Medien. Ein fetter Film oder ein gut produziertes Computerspiel würden sicherlich nicht nur Uhrwerk und Feder & Schwert, sondern dem deutschen Rollenspiel insgesamt wichtige Impulse geben. Ich fand und finde die grundsätzliche Konzeption von Engel im Großen wie im Kleinen wirklich sehr innovativ und das damalige System war in Deutschland ebenfalls eine echte Innovation (klar gab es vorher vereinzelt bei irgendwelchen Minisystemen wie Everway Vergleichbares, aber in einem größeren Rahmen war das neu, gerade auch hier in Deutschland). Vielleicht, vielleicht, vielleicht verkauft sich das Spiel ja sogar so gut, dass von Uhrwerk noch neues Material publiziert wird. Ein schönes Abenteuer etwa (gabs da nicht mal was Mehrteiliges in irgendeiner Rollenspielzeitschrift...? Mein Gedächtnis...).

    Also: viel Erfolg!
     
    QuickAndDirty und Skar gefällt das.
  10. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Mephisto.

    Das erste kam noch, das zweite nicht mehr? Bin auch alt und vergesslich. :)
     
    Wellentänzer gefällt das.
  11. Turgon

    Turgon Halbgott

    In der Mephisto gab's "Himmel über Aachen" als Kampagne über mehrere Hefte. Das gibt's auch zusammengefasst als Buch.
    "In den Straßen von Aachen" als zweite Kampagne wurde in der Mephisto iirc zumindest angefangen.
     
    Wellentänzer gefällt das.
  12. Stimmt, so wars. Danke! Die Kampagne wollte ich mir immer mal näher anschauen. Hatte das nur am Rande mitbekommen. Kennt jemand Rezensionen? Um den Thread nicht vollzuspammen gerne auch als PM.
     
  13. renevael

    renevael Kellerkind

    Die zweite Engel-Kampagne "In den Straßen von Aachen" wurde auch beendet (Mephisto Ausgaben 51, 52, 53), der zweite HC-Band, den Martin Ellermeier in eine Interview einmal erwähnte, konnte leider nicht mehr realisiert werden.
     
    Swafnir, Skar, Turgon und 2 anderen gefällt das.
  14. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Gibt es eigentlich mittlerweile schon weitere Informationen, ob Material folgen wird?

    Zum einen die OOP Ordensbücher (Raphaeliten und Urieliten).
    Zum anderen wäre aber auch Interesse an weiterem Spielmaterial vorhanden (weitere Informationen über Ragueliten, die damals bewusst offen gelassenen "Geheimnisse" der Hintergrundwelt [Fegefeuer etc.])....
     
  15. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Naja, von den "Engelmachern", den Autoren der Engel-Rollenspielprodukte und -Romane, dürfte das Kapitel "Engel" komplett abgeschlossen sein.

    Mit dem EXTREM LIEBLOSEN "Auflösen" des Meta-Plots in den letzten Romanen ist eh all das "erklärt" worden, was man so sicher NICHT wissen wollte.

    Im kostenlosen PDF-Dokument mit allen Engelsmächten sind auch die Ragueliten- und Samaeliten-Mächte drin. Mehr braucht es von der Seite her auch nicht, denn BEIDE Orden spielen keinerlei Rolle bei den Geschehnissen ab dem "Startzeitpunkt" des Engel-Rollenspiel-Settings - und auch am Ende, zum Zeitpunkt der schlechten Abschlußromane, ist der letzte Raguelit reines Plot-Device und die Samaeliten treten auch nicht wirklich spürbar in Erscheinung. - Die Sarieliten sind an sich auch unwichtig, bis auf ihre Infiltratorrolle im Britannien-Feldzug. - Und alles zu den fünf kämpfenden Orden hat man ja in den Ordensbüchern.

    Wenn nicht von ganz anderer Seite, wie den Autoren der Aachen-Kampagne in der Mephisto, noch neue Produkte für das Engel-Setting entwickelt werden, dann wird es eben nur Wiederauflagen geben, aber nichts neues mehr.
     
  16. T.Dorst

    T.Dorst THE BIG RED GOD OF ANGER

    Oh, das besagte pdf kenne ich noch garnicht. Könntest Du mal den Link posten? Thx
     
  17. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

  18. renevael

    renevael Kellerkind

    Wie Zornhau schon schreibt, ist das Thema "Engel" für Feder & Schwert abgehakt. Von deren Seite wird kein neues Material mehr kommen, doch sie wollen jede offizielle Veröffentlichung zuerst prüfen und genehmigen.

    So wie ich die Meldung über die Zusammenarbeit verstanden habe, geht es bei Uhrwerk vorerst nur um die Neuauflagen der fehlenden Ordensbücher. Ob denen aber ein großer Erfolg beschieden ist wage ich zu bezweifeln, da die mangelnde Unterstützung für das System dessen Tod nur beschleunigt hat. (Oder sind noch viele Engel-Spieler dort draußen ???)

    Die "Mephisto"-Macher stehen immer noch in Verhandlung (mit F&S und nun auch mit Uhrwerk) über ihnen vorliegendes Material, das einmal für den Nachfolgeband von "Himmel über Aachen" gedacht war. (Nicht die zweite Kampagne aus dem Magazin sondern eine neue Regionalbeschreibung!) Doch das kommt seit Jahren nicht richtig in die Gänge, da sie die "Mephisto" halt nur in ihrer Freizeit machen. (Wobei ich vermute, daß das Problem eher in Mannheim liegt.) Da wird man wohl weiter abwarten müssen.
     
    Zornhau gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vampire Maskerade Feder & Schwert Kleinanzeigen 26. November 2015
Frostklirren (by Feder&Schwert) Das Schwarze Auge 16. April 2013
unsere feder, unser schwert! Die Chroniken der Engel 11. Oktober 2010
Gemeinschaftstand Ulisses/Feder & Schwert RPC 30. April 2008
Kooperation zwischen Feder&Schwert, Heidelberger Spieleverlag und Fantasy Flight Game Warhammer 40k 11. März 2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden