7te See

Endzeit?

Dieses Thema im Forum "Rund um Rollenspiele" wurde erstellt von StefanB, 1. August 2010.

Schlagworte:
  1. StefanB

    StefanB Kainskind

    Hallo,

    ich habe gerade "The Book of Eli" gesehen und hab wieder Interesse am Endzeitszenario ala Mad Max oder Fallout.

    Gibt es da gute Systeme ...evtl. "Degenesis" oder evtl. "Frostzone" oder "Heredium"?

    Ich würde gerne in einer Kampagne die Spielecharaktere mit High-Tech-Artefakten konfrontrieren...
     
  2. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: Endzeit?

    Wenn jetzt das Forum zusammenklappt, dann bist du schuld weil du

    DeGünnisys

    und

    Fröstzöne

    in einem Atemzug mit

    gute Systeme

    genannt hast. Deswegen immer Leerzeilen setzen!



    Im Ernst:

    Barbarians of the Aftermath - erfordert Barbarians of Lemuria zur Benutzung. Ich kenne das Süpplemang nicht, aber das zugrunde liegende System ist ganz solide.

    Mutant Future - Labyrinth-Lord-Ableger zur Endzeit, wenn auch eher gonzomäßig mit intelligenten mutierten Pflanzen etc.

    Encounter Critical - Gonzosetting mit bewusst retromäßigen Regeln und Aufmachung und deutlichem Endzeiteinschlag. Allerdings liegt der Fokus hier auf Gonzospaß. Und mit Gonzospaß meine ich "Wookie-Androiden-Doxy-Warlocks mit Laserpistolen tragen am Hof des Affensultans einen Laserpistolenduell mit Vulkanier-Zombie-Amazonen-Psihexen aus".

    Endwelt Elysium - Der noch genießbarste teutonophone Beitrag zur Endzeit, da sich nicht so schrecklich ernst nehmend, optimistisch nach vorne gewandt und mit einem klaren 60er-/70er-Hippie-Einschlag. Die Regeln sind allerdings ein einziger DSA-artiger Reinfall aus den Spät-80ern (in denen das Spiel auch ursprünglich geschrieben wurde), wobei es nicht sonderlich viele eigenständige Regelemente gibt die Mühe bei der Konvertierung in ein besseres System machen würden.
     
  3. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Endzeit?

    Puh, Endzeit, im B! immer ein Heißes Thema.
    Mal sehen ob ich schnell genug bin um als erster zum Degenesys-Bash Auszuholen.

    Als Degenesys raus Kamm hatte mich das Setting sogar recht begeistert. Ich dachte mir die Paar Schnitzer werden sie noch ausbügeln... Dann Kamm die Revised Edition (Also das Regelwerk das nicht mehr zum Freine Download stand und überarbeitet als Hardcover raus kaum und all den Mist der Online Fassung hoffentlich nicht mehr drin haben sollte......)

    Und wass soll ich sagen?
    Kannst Du Dir einen Systemabsturz mit Blauem Fehlerbildschirm bei einem Pen&Papersystem vorstellen ? So in der Art läuft Degenesys. Die Fraktionen darf man nicht in den selben Raum lassen, die Regeln versagen schon bei der Charaktererschaffung und so weiter... Wenn es die Online Fassung noch gibt, schau mal rein, die Artworks sind wirklich sehenswert. Abartig aber sehenwert…


    Heredium und Frost Zone habe ich nur von PR Stand auf der Feemcom bzw. RPC kennen gelehrt ohne sie probe spielen zu können. Sie sind beide relativ abgedreht, Heredium betont kein „Trostloses“ Endzeit system zu sein, immerhin befindet sich die Welt nach dem Mondsturz schon wieder im begriff einer Neuordnung.

    Über Frost Zone kann ich am wenigsten sagen, ich muste jedoch sehr an Shadowrun denken (Was auschließlich an den Bildern: Irgendwelche Fantasy Mutanten und abgespacte Knarren liegt, denn viel Zeit hatte ich nicht) als ich das Burch in den Händen hatte, der Nette Mann am PR Stand auf der Feencon sagte mir das es sogar noch eine ganze ecke abgedrehter ist.
    Ich würde es sehr gerne selbst mal testen und es steht mit ganz oben auf meiner ich möchte es mal Spielen liste (Das sagt aber nix zur Qualität des Spiels aus)

    --------
    Mist Skyrock war schneller...
     
  4. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Endzeit?

    UiUiUi 8o
    also weder DeGenesis noch Frostzone(die beide mies sind) eignen sich dafür.
    Heredium könnte Mad Max sein(und was wichtig ist,Heredium ist spielbar !), aber am besten,wenn Du original Mad Max/Book of Eli spielen willst mach das mit Maddrax oder GURPS (erst letztens kam das Thema wieder auf mit GURPS Autoduel 2nd Ed.
    Gibts das eigentlich für die vierte Ed ? )
    Irgendwo schwirrt im Netz auch Fallout D20 rum.....

    Hough!
    Medizinmann
     
  5. Leronoth

    Leronoth Leronoth

    AW: Endzeit?

    würde am ehesten heredium empfehlen.

    das system ist nicht perfekt, aber soldie, das setting ist etwas umrissartig aber irgendwie auch liebevoll.
     
  6. Silvermane

    Silvermane Wahnsinniger

    AW: Endzeit?

    Wenn du der britannischen Zunge mächtig bist, dann sei dir Atomic Highway ans Herz gelegt - noch Mad Maxiger wird die Endzeit nicht.

    Solltest du teutonisches Rollenspielgut bevorzugen, dann nimm Heredium. Das hat zwar keine brauchbaren Fahrzeugregeln, aber es trieft wenigstens nicht vor unnötiger Grimdarkness, hat ein halbwegs plausibles Szenario und ist vom Regelsystem her gut spielbar.

    Lass die Finger von Degenesis. Zuviel Arbeit um es auch nur Ansatzweise spielbar zu kriegen, und die Anfangschars sind inkompetente Superluschen.
    Und je weniger wir hier über Frustzone verlieren desto besser, bevor wieder der Publisher mit der Abmahnung wedelt weil wir seinen Mist hier auch als solchen bezeichnen.

    -Silver
     
  7. yennico

    yennico John B!ender

    AW: Endzeit?

    Zum Thema Fallout D20
    Eine Rezension von Exodus.
    Fallout PNP
    Downloads zu einer älteren Fallout PNP Version.
     
  8. Robert

    Robert Wiedergänger

    AW: Endzeit?

    Endland ist besser als sein Ruf und sollte noch irgendwo im Web als Gratis-Pdf rumschwirren, aber mein Tipp wäre Waste World(1997, für damalige Verhältnisse Rules light).
    Gelegentlich gebraucht bei Amazon(15$ aufwärts+Porto, meist aus US oder UK) und als Lite-Version zum ausprobieren hier erhältlich
     
  9. AW: Endzeit?

    Oh. Ja.

    mfG
    ggb
     
  10. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: Endzeit?

    Meine Stimme für Atomic Highway.
    Oder für Savage Worlds mit Zwarts Fallout Conversion.
     
  11. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Endzeit?

    Fallout D20. Gabs früher sogar gratis im Netz - ist das noch so? War aber im Zweifelsfalle das flexibelste, was an Endzeitkram rummachte. Ansonsten Fallout-Setting und Savage Worlds Regeln.
     
  12. URPG

    URPG Blwargh!

    AW: Endzeit?

    Geht es um ein cooles Setting (wie Endwelt Elysium beispielsweise) um Endzeit Runden zu spielen oder bloß um ein Regelwerk weil man schon selbst eine "endzeitidee" hat oder schreiben will? Für letzteres gibt es sicher mehr Auswahl - wenn wir ein wenig über deinen Spielstil erfahren.
     
  13. StefanB

    StefanB Kainskind

    AW: Endzeit?

    Danke, für die ganzen Antworten!

    Ich hab jetzt folgende Systeme ins Auge gefaßt:

    Atomic Highway
    Waste World



    ... ich würde gerne ein System mit Zukunft haben ... und vielschichtige (Spieler-) Charaktere ebenso....
     
  14. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Endzeit?

    Also nochmal: Geht's um System, oder um Setting, oder um beides?
     
  15. StefanB

    StefanB Kainskind

    AW: Endzeit?

    Sorry,. hatte ich übersehen :)

    Ich will beides haben...mit Priorität aufs Setting...
     
  16. Cry

    Cry Aus der Asche

    AW: Endzeit?

    Okay, weil das die Prioritäten bei der Suche auch deutlich verschiebt, bislang hätte ich dir nämlich weiterhin zu Savage Worlds mit was Selbstgebautem geraten. Wenn du 'nen Setting willst, fällt mir aber wirklich nichts besseres ein, als das Gratis-Fallout Pen&Paper.

    Einfach weil alle mir bekannten Endzeit-RPGs probieren sich durch irgendein exotisches Alleinstellungsmerkmal in den Fokus zu rücken - und das eigentlich immer genauso schief geht, wie zaubernde Zwerge in einem Cyberpunksetting...
     
  17. StefanB

    StefanB Kainskind

  18. Silvermane

    Silvermane Wahnsinniger

    AW: Endzeit?

    Definitiv nicht.

    Atomic Highway emuliert "Mad Max", nicht "Gamma World". Es ist eine recht konservative Postapokalypse, die verfügbare Technologie entspricht in etwa dem heutigen Niveau - Ultratech ist in den Regeln nicht vorgesehen. (Das System ist relativ simpel und man könnte sicherlich selber was basteln, aber rein objektiv betrachtet hört die Waffenlist bei "Sturmgewehr" und "Raketenwerfer" auf, nicht bei "Schnellfeuerlaser" und "Fusionskanone".)

    Wenn du Hightechgedöns haben willst, solltest du eher zu Wasteworld greifen. Wenn du Hightechgedöns und Dämonen willst, sei dir noch Obsidian ans Herz gelegt.

    -Silver, mag seine Postapokalypse lieber altmodisch und seine Plasmakanonen fabrikneu und chromglänzend.
     
  19. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Endzeit?

    Oder Rifts...
     
  20. StefanB

    StefanB Kainskind

    AW: Endzeit?

    Och, High-Tech könnte ich auch selbst einbauen bzw. evtl. kommen zu Atomic Highway noch Ergänzungsbände...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Endzeit Warhammer 40k 5. Juli 2008
Deutsche Endzeit Rund um Rollenspiele 14. Januar 2007
Endzeit Rollenspiel Selbstentwickelte Rollenspiele 20. Oktober 2005
Endzeit Schreibstube 1. Juli 2004
Endzeit World of Darkness 12. Mai 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden