Spiele Comic

[Dämonen] Dämonen: Herkunft der Dämonen

Dieses Thema im Forum "WoD1: Dämonen: Die Gefallenen" wurde erstellt von Skar, 22. Mai 2003.

Moderatoren: Lyrkon Alàeren
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Ist damit das wyrmverseuchte Umbrareich "Abgrund" gemeint?

    Wird dieses Umbrareich dort näher beschrieben? Und wird erklärt, wie sie auf die Erde kamen?
     
  2. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Soweit ich mich erinnern kann, ist damit nicht das nahe Reich Abgrund gemeint. Es ist eher so das dieses Abyss von Gott nur für die " Dämonen" als Strafe geschaffen wurde. Es wird nur kurz beschrieben als ein Ort ohne Möglichkeiten, ohne Schichten in der nichts ist, ausser den "Dämonen" selbst.

    Am ehesten würde ich es in die Nähe des Dunklen Umbras oder der Schattenlande zuordnen. Da ja erwähnt wird das die Dämonen Zugang zu Seelen und Geistern hatten, die sie foltern konnten.



    Auf die Erde kamen sie wie bereits erwähnt nach dem 6ten Mahlstrom. Dieser riss kleine Öffnungen in die Wände (?) des Abyss. Durch diese wurden die schwächsten und kleinsten der "Dämonen" geschickt, damit sie eine Möglichkeit finden sollten um ihre "Brüder und Vorgesetzen" zu befreien. Dies ist auch wirklich einer der wichtigsten Aufträge, oder besser gesagt, einer der zwingensten Aufträge, da sie, als sie diese Befehle erhielten, bei ihrem wahren Namen angesprochen wurden.


    Auf die Erde kamen sie eben durch diese Risse. Der Grund weshalb sie sich menschliche Wirte suchen hat mit dem Abyss zu tun: Sie werden, da Gottes Fluch nicht von ihnen genommen wurde, immer noch vom Abyss zurückgezogen und damit sie nicht diesem Druck nachgeben, müssen sie sozusagen Anker in dieser Welt finden. Die Earthbound benutzen unbelebte Objekte, die "neuen" Dämonen nutzen dafür die Körper beinahe gestorbener...


    ahja der einfach Grund warum nur die Schwachen und Kleinen losgeschickt wurde ist relativ einfach erklärt :

    Nur die passen durch die Löcher durch!
    Die Grossen, Mächtigen und Finsteren Burschen müssen sich noch ein wenig gedulden...
     
  3. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Spielt man bei D:dG die kleinen Dämonen, die durch die Risse ausgeschickt wurden, um die Großen zu befreien?

    Hat man diese Dämonen in der Hand, wenn man ihren Namen kennt, oder was hat das zu sagen?

    Die (gefallenen) Dämonen kämpfen ja unter anderem gegen die earthbound, um die Gefallenen nicht "böse" oder "gut" nennen zu müssen, sind sie positiv oder negativ für die Menschen? Oder lässt sich das nicht verallgemeinern?
     
  4. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Generell spielt man die "kleinen", auch wenn solch eine Unterscheidung bei Dämon ein wenig hinkt, dennoch spielt man eben eher solche die in der Hirarchie der Hölle weiter unten standen.

    Jeder Dämon hat mindestens 2 Namen:
    1. Der Himmlische Name: Das sind meistens irgendwelche Namen die beschreiben was für ein Dämon (Engel) der Dämon war/ist. Mit diesem Namen benennen sie sich gegenseitig.

    2. Der Wahre Name:
    Dieser Name umschreibt und beschreibt die wahre Natur des Dämons. Es ist nicht nur ein Name, sondern mit diesem Wort wird das Wesen vor einem beschreiben. Seine Kraft, Macht, Wünsche, Ängste, Hoffnungen,usw....

    Der Wahre Name ist aber meistens nur ganz wenig anderen bekannt, und jeder Dämon wird sich hüten diesen Namen zu leichtfertig weiter zu geben. Denn mithilfe des wahren Namens kann er beschworen und unterworfen werden.


    Es lässt sich nciht verallgemeinern, ob die gefallenen nun gut oder schlecht sind....Es tobt ein innerer Kampf in den meisten von ihnen:
    Sollen sie ihrem Hass nachgeben und versuchen die Schöpfung zu negieren und es damit Gott heim Zahlen?
    Sollen sie den Menschen helfen? Sollen sie die Menschen bestrafen? Sollen sie Gott suchen? Ihre Brüder aus dem Abyss befreien? Was würde dann passieren? Sollen sie die Earthbound unterstüzen? Gegen sie Kämpfen?

    Manche Fragen sind leichter zu beantworten als andere, aber dennoch ist die Suche nach diesen Antworten das reizvollste an diesem Spiel...
     
  5. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Können die Gefallenen denn überhaupt das Umbra/Schattenlade betreten? Oder können sie dann nicht mehr zurück?
     
  6. Khalam al Saiir

    Khalam al Saiir Acrobatiker®

    Ja, die Gefallenen können in die Schattenlande und auch wieder zurück.
     
  7. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Wie stellen die das an? Können die auch seitwärts wechslen? Bzw. vor dir verschwinden und hinter dir wieder hervortreten?
     
  8. PLG

    PLG SL

    Sie brauchen bestimmte Lores um das Reich der Toten zu betretten. Die Halakau (Todesengel) können mittels der zweiten Stufe des Lore of the Realms das Leichentuch durchdringen während Neberu auf die 5 Stufe des Lore of Portals angewiesen sind. Für die anderen sieht es ziemlich schlecht aus.

    Und nein, auch auf diese Art ist es nicht möglich sich auf kurze Strecken zu teleportieren (oä), sie könnten allerhöchstens wechseln (dauert event.), hinter den Gegner laufen und dann wieder zurück wechseln. Im großen und ganzen also eine sich nicht lohnende Sache (besonders da Neberu dafür auch noch Faith ausgeben müssen).
     
  9. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Wenn sich die Dämonen im Körper eines Menschen einquartiert haben, gibt es dann noch Momente, in denen der Mensch die Kontrolle übernimmt? Oder ist das ausgeschlossen?
     
  10. PLG

    PLG SL

    Dämonen können nur den Körper eines Menschen übernehmen, wenn dieser bereits vorher seine Seele verloren hat. Die letzten Reste des Menschen werden durch das eindringen des Gefallenen vollständig beseitigt. Es bleibt also nichts von dem Menschen übrig, außer seinen Erinnerungen, weshalb er auch unter keinen Umständen die Kontrolle an sich reissen kann. Falls der Dämon aus dem Wirtskörper verdrängt wird (durch Exorzismus und so) ist der Wirt auf der Stelle tot.
     
  11. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Und der Dämon verschwindet ins Umbra/Abgrund?
     
  12. PLG

    PLG SL

    Ein Dämon der aus seinem Körper verdrägt wird (oder dessen Wirtskörper stirbt) hat drei Möglichkeiten, wobei ihn nur 2 in dieser Welt halten.
    1.) Er sucht sich einen neuen Wirtskörper
    2.) Er wird zu einem Earthbound indem er mit einem Gegenstand "verschmilzt"
    oder 3.) Er wird zurück in den Abgrund gesaugt.

    Die ersten beiden Möglichkeiten sind aber nicht ganz so leicht zu verwirklichen wie man denken könnte, da nicht einfach wahllos ein Mensch bzw. ein Gegenstand besetzt werden kann. Ein Mensch muß zum einem bereits seine Seele verloren haben und dann auch noch "auf einer Welle" mit dem Dämon liegen, sie müssen also einige Gemeinsamkeitewn haben. Der letzte Punkt muß auvh von einem zukünftigen EB erfüllt werden. Ein kriegerischer Devourer könnte sich also eher an die Statue eines Kriegers oder eine Kettensäge binden als an einen Teddy oder eine alte Wanduhr. Als zusätzliche Schwierigkeit kommt noch hinzu, dass jede Runde gewürfelt wird, ob der Dämon nicht wieder in den Abgrund geworfen wird.
     
Moderatoren: Lyrkon Alàeren
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Der Dämon der keiner war Rund um Rollenspiele 12. August 2016
[Dämonen] Was können Dämonen Alles? WoD1: Dämonen: Die Gefallenen 10. März 2007
[Dämonen] Wo sind die Dämonen? WoD1: Dämonen: Die Gefallenen 3. November 2004
[Dämonen] Dämonen WoD1: Dämonen: Die Gefallenen 18. Dezember 2003
[Dämonen] Dämonen: Wirt und Dämon WoD1: Dämonen: Die Gefallenen 16. Juli 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden