Spiele Comic

Allgemein Charaktere verbessern bei Traveller

Dieses Thema im Forum "Traveller" wurde erstellt von Der Rote Baron, 30. März 2013.

Moderatoren: Supergerm
  1. Der Rote Baron

    Der Rote Baron Commandante Spielevara

    Ich spiele mit dem Gedanken mittelfristig Traveller zu leiten. MIR ist klar, dass eigentlich Traveller-Charkter schon recht erfahren anfangen und dann halt Abenteuer erleben - eine wesentliche Verbesserung mittels Erfahrung ist nicht wirklich vorgesehen (immerhin sind da sja immer 4 Jahre Berufszeit pro Durchlauf bei den Karrieren). Ich höre aber schon bestimmte Spieler laut "SCHEISSE!" brüllen, wenn ich das eröffne.

    Wie macht ihr das? Es gibt wohl in Megatraveller Möglichkeiten zur Erfahrungsanwendung. Aber ich würde gerne wisse, wie das bei euch läuft. Einfach nur Auszeit und studieren? "Gummipunkte" sameln und dann doch in Erfahrung und Fertigkeitverbesserung umsetzen?

    Bin gespannt.
     
  2. aikar

    aikar Gott

    Es gibt Fertigkeitssteigerungen, die aber ziemlich viel Zeit brauchen.
    Die Hauptsteigerungsmöglichkeiten sehe ich bei Traveller aber durch Ausrüstung und Implantate, da lässt sich viel machen. Abenteuerpunkte werden also durch Geld ersetzt.

    Meine Gruppe hat auch erst mal irritiert geschaut, als ich ihnen das erklärt habe, hats dann aber nach kurzem Durchdenken problemlos angenommen. Ist halt mal was anderes. Und definitiv realistischer als "Endlich ist das Abenteuer in der Akademie geschafft, JETZT können wir was lernen"
     
  3. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Nochmal zur Ergänzung zu Aikar:

    Bei Traveller ist es nicht vorgesehen, das man nach so und so viel Abenteuern "aufsteigt", sondern viel mehr, das man sich durch Kontakte, Verbündete, Anpassungen wie aikar schon sagte und weitere Ausrüstungen verbessert. Traveller lebt davon, zu pushen und Risiken einzugehen, da da das große Geld wartet, womit man sich wieder neues Spielzeug kaufen kann. Bessere Waffen, bessere Schiffe, fähigere Mitstreiter ( :p ) und der Gleichen.

    Dennoch gibt es die Möglichkeit Cooldownphasen einzubinden, das wären dann normale Handelsrouten, ohne Abenteuer, die scheiße bezahlt werden, wo kaum etwas über bleibt, bis auf Zeit. Diese Zeit kann man in seine Fortbildung investieren.
     
  4. Kowalski

    Kowalski Man kann an menschlicher ignoranz verzweifeln


    Ähm, da man viel zwischen den Sternen rumgurkt verbringt man viel Zeit mit Langeweile.

    Eine neue Skill zu lernen braucht:

    Zeit (man hat die ja aber durchaus)
    Geeignetes Lernmaterial (muss man halt ggf. kaufen)
    Einen Lehrer/Mentor (Mitspieler?)
    Motivation

    http://forum.mongoosepublishing.com/viewtopic.php?t=49624&f=75
    Ein Fertigkeitspunkt pro Quartal wird nicht zu viel sein. Haengt aber vom Ziellevel ab.

    Oder man nimmt gleich Gurps Traveller, da sind die Lernregeln durchaus besser, aber auch da gilt, die Ausrüstung und die Kontakte machen viel mehr als die Skills alleine
     
    WeepingElf gefällt das.
  5. TomBot

    TomBot Gott

    Zeitraffer & UAP (Universelles Aufgaben-Profil): 15+ um eine Stufe-1-Fertigkeit zu steigern/zu erlernen.

    WM: Abenteuerpunkte (AP). AP= Schwierige (11+) Aufgaben mit der entsprechenden Fertigkeit bestanden/durch SL im Lauf des Spiels in diesem Zusammenhang vergeben.
    Beispiel 1: Ich habe letzte Woche 3 Vragr-Piraten in der Luftschleuse abgeschossen! Goil!!
    Beispiel 2: Ich habe die vergangenen 4 Wochen Zielschießen in der Laser-Range geübt und dafür jeweils 150 Cr. gelatzt! Boah, ist das teua hier!
    Bis zu 8 AP kann man ansammeln und nach Ablauf eines (für die Fertigkeit passenden) Zeitrahmens für Fertigkeitssteigerungen würfeln.
    Misserfolg: Die AP verfallen nicht, der SC kann nach erneuter Erholungsphase (SL/Szenario; 3 Tage/Wochen/Monate/Jahre ? Fertigkeit* ?!!!) die Prüfung später wiederholen.
    Erfolg: weitere -1 Stufe in der entsprechenden Fertigkeit, AP fallen auf 0. Erneute Steigerung verlangt weitere AP/längere Zeit für Steigerungen.

    * Es ist natürlich leichter Skills wie "Handgemenge" zu üben, als "Raumschiff-Pilot".
    Und wissenschaftliche Fähigkeiten sollten jede Menge Zeit pro Versuch kosten (evtl. Monate/Jahre), da sie ein wesentlich weiteres Spektrum an Wissen abdecken.
    Gleiches gilt für Attributsverbesserungen .
    Stärke ist leichter/schneller zu steigern, während Intelligenz am Längsten brauchen sollte und jede Menge Voraussetzungen zur Vorbereitung benötigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2015
  6. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Oder man baut sich eine Schiffsbibliothek ein und halbiert die Anzahl der Wochen, bis man eine Fertigkeit steigern kann ^^
     
  7. TomBot

    TomBot Gott

    Solange das kein Star-Trek-Holodeck ist (wir sprechen ja von Traveller), würde das sicher auch eine Menge Voraussetzungen erfüllen, aber möglicherweise nicht alle.
    Kommt evtl. auch auf so etwas wie KI des Bordcomputers (?)/von Robotern (bzw. einem organischen Lehrer) an.

    Wie gesagt, das kommt sehr auf die Fertigkeit an, oder das Attribut, welches man steigern möchte. Das würde ich als SL ggf. auch immer mit den Spielern besprechen, Brainstorming betreiben.
    Aber mit dem Aufgabenprofil wäre es eben einfach, weil ich nur die 1-3 wesentlichsten Einflussfaktoren/Zeiteinheiten als WM einbringe, ohne mir (bzw. der Gruppe) einen abzubrechen.
     
  8. Darkwalker

    Darkwalker Kainskind

    Notfalls auf GURPS:Traveller ausweichen. Da ist so was eingebaut
     
  9. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Bei Mongoose Traveller ist vorgesehen, daß die Spieler immer nach einer Anzahl von Wochen, die der Summe ihrer bisherigen Fertigkeitspunkte entspricht, irgendeine Fertigkeit um einen Punkt steigern können.
     
  10. TomBot

    TomBot Gott

    Was ich weiter oben angab, kam noch aus dem ollen Megatraveller, bzw. auch den deutschen Übersetzungen von GDW. Hoffe mit all diesen Beispielen können wir mal mit dem Vorurteil "bei Traveller sei man
    mit seinem SC nicht/kaum lernfähig" aufräumen.
     
  11. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Naja, Traveller ist noch eines der Spiel, wo es von Vorteil ist, eine Gruppe mit unterschiedlichen Schwerpunkten beim Einzelnen zu haben, da "leveln" nun mal lange dauert.
     
Moderatoren: Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Charaktere laufende Foren RPG's 6. März 2018
Waffe / Rüstung verbessern Earthdawn 5. Januar 2014
Charaktere laufende Foren RPG's 10. Juni 2011
Pfeil verbessern (ÜF) Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 26. Februar 2007
Charaktere WoD 2: Vampire: Requiem 15. März 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden