Computertechnik 3D Charakter Generator

Dieses Thema im Forum "Rund um Rollenspiele" wurde erstellt von Runenstahl, 24. Juni 2013.

  1. Runenstahl

    Runenstahl Titan

    Ich bin auf der Suche nach einem guten (kostenlosen !) Generator den man für Gesichter (oder auch "ganze" Charaktere) nutzen kann. Das Ziel: Ich möchte Bilder von NPC's (oder auch meinen eigenen Charakteren) erstellen um den anderen nicht mit ellenlangen Texten zu beschreiben wie ich mir einen Charakter vorstelle.

    Was ich bisher probiert habe:

    Champions Online - hatte mal einen Charakter Editor mit dem viel möglich war. In der derzeitigen Inkarnation scheinen die Optionen aber je nach Archetyp recht begrenzt zu sein. Und waren früher nicht auch die Shop Items direkt in die normale Auswahl integriert ?

    DC Universe - nicht sehr überzeugend. Vielleicht muß ich mich damit noch mehr beschäftigen, aber beim ersten reinschnuppern konnte ich keine Möglichkeit finden z.B. Gesichtsdetails zu ändern.

    Divinity II - praktisch keine Optionen, wirklich schlecht

    D&D Online - wenig Optionen, aber immerhin sehen die Charaktere recht cool bzw realistisch aus und nicht unbedingt wie Topmodells.

    Perfect World - (aus der Erinnerung) unglaublich viele Optionen, aber die Charaktere sehen immer zu "Perfekt" aus. Ist bei dem Titel vielleicht auch gewollt, stört mich aber.

    Eve Online - Grandios. Nicht nur kann man sich wirklich seinen Wunschcharakter erstellen kann, nein, man kann ihn auch noch beleuchten und ihn posen lassen. Das Fantasyrassen nicht möglich sind ist nur ein kleines Manko... das man den nur nutzen kann wenn man Eve Online bezahlt macht ihn allerdings für mich unbrauchbar.

    APB Reloaded - wird gerade runtergeladen... habe Hoffnung das der (zumindest für Menschliche Charaktere) sehr brauchbar sein wird.

    Elder Scrolls - kenne ich nur von der Konsole her. Dort hatte der Editor zwar viele Optionen, aber die Ergebnisse sahen oftmals recht bescheiden aus.

    Dragon Age 2 - Kann ich nichts zu sagen... in der Demo ist der Charaktereditor deaktiviert.

    Dragon Age 1 - Der war ganz gut oder ? Irre ich mich oder gabs da nicht mal ein Demo zu ? Ich kann auf jeden Fall nichts mehr finden :(
     
    Skar gefällt das.
  2. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Mit dem ist meiner Meinung nach am Meisten möglich. Die Archetypen begrenzen nur, wenn du nicht auf Gold upgradest. Soweit ich weiß hast du aussehenstechnisch aber auch bei den Archetypen die freie Auswahl, je nachdem wie viele zusätzliche Kostümteile du womöglich noch dazu gekauft hast. Aber auch bei vanilla + silver membership ohne jegliche Käufe gibt der Editor immer noch 'ne ganze Menge mehr her, als andere. Ist halt hauptsächlich für bunte comicoptik hilfreich.

    Das geht, die Menüs sind nur relativ unübersichtlich und verschachtelt. Musste dich mal durchklicken. Allerdings ist es im Vergleich zu Champions Online relativ beschränkt.

    Dazu kommt, dass die Resultate oft zu sehr nach sci-fi aussehen und deswegen vielleicht nicht für jedes Setting brauchbar sind.

    Ziemlich umfangreich und komplex, lässt viel zu. Kann ich empfehlen, halt vor allem für moderne / Gegenwartssettings geeignet. Oder für sowas wie Cyberpunk.

    Mit den entsprechenden Mods kriegen die Leute die erstaunlichsten Gesichter hin, teilweise richtig realistisch, teilweise grauenhaft puppenhaft. Da müsste man sich mal durch Skyrim Nexus klicken um editor-Mods zu bekommen. Müsste auch einen geben, der die Optionen bei der Erstellung erweitert.

    Ich fand den eher bescheiden. Gab soweit ich mich erinnere nicht so wirklich viele Optionen - ein paar Gesichtsformen, Haare, Bärte, Farben und Tätowierungen. Eher Durchschnitt würde ich sagen, nicht viel mehr oder weniger als beim x-beliebigen MMO.
     
    Skar und Runenstahl gefällt das.
  3. Scathach

    Scathach BOOM!

    Beim Editor für The Secret World hätte für Gegenwartskram sicherlich einiges brauchbares zu bieten, ist aber dann doch recht begrenzt.

    Welchen Editor ich ziemlich gut finde, ist der von Dragons Dogma.
    Man hat bei Gesichtern recht viele Möglichkeiten, und kann auch den Körperbau schön beeinflussen.
    Bislang einer der wenigen Editoren, wo man auch sehr muskulöse Frauen, oder eher dickliche Helden bauen kann, anstatt nur auf westliche Schönheitsideale zugeschnitten zu sein.
    Und man kann von der Konsole aus auf jeden Fall auch Screenshots via Facebook auf PC speichern - bissl unpraktisch, aber besser als nur abfotografieren zu können.
     
    Runenstahl gefällt das.
  4. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Dragons Dogma. Ich hätts so gern für den PC gehabt. :cry:
     
    Runenstahl gefällt das.
  5. Runenstahl

    Runenstahl Titan

    Ich mag Secret World und der Editor dort ist gut. Aber er ist nicht überragend. Man hat z.B. nur einen einzigen Regler für den Körper (Größe) und nur begrenzte Optionen in vielen anderen Bereichen.

    Dragons Dogma hat in der Tat einen tollen Editor aber mir ist es zu umständlich Screenshots via Facebook von der Konsole auf den PC zu portieren. Bin halt faul ;)

    Updates:
    Dragon Age Origins ist zwar recht begrenzt, bietet aber trotzdem einige Möglichkeiten sowie Zwerge und Elfen. Tatsächlich kann man im Netz auch noch ein Demo des Charakter Generators finden was für meine Zwecke ziemlich cool ist.

    APB - schöner Charakter Generator mit dem zur Abwechslung mal tatsächlich nicht nur Modells drin sind. Auch Gesichter wie Al Swearengen oder Commander Adama sind damit möglich und man kann den Charakter auch Übergewichtig erstellen. Von der Statur und den Proportionen her sind sogar Zwerge drin ;) Einzig die Kleidung kann im Editor nicht editiert werden (die verdient man sich wohl im Spiel selbst). Man arbeitet also immer mit einem Charakter in Unterwäsche. Trotzdem: für reine Gesichter (und das ist mir das wichtigste) ist der richtig gut. Das Spiel selbst scheint mir übrigens auch ganz cool zu sein... quasi ein PVP MMO GTA. Gefällt mir.

    Ansonsten: bin für jede Idee dankbar.
     
    Skar gefällt das.
  6. keyx

    keyx Sethskind

    Aion hatte, wenn ich mich recht erinnere, extrem viele Einstellungsmöglichkeiten bei Gesichtern. Könnte evtl nen Blick wert sein.
     
    Runenstahl gefällt das.
  7. Runenstahl

    Runenstahl Titan

    Nachtrag zu Champions Online: Aus mir unerfindlichen Gründen wird der volle Editor erst freigeschaltet wenn man mit einem Charakter die 10. Stufe erreicht hat. Eines der besten Features des Spiels wird Leuten die mal kurz reinschnuppern wollen also vorenthalten. Wie auch immer: Champions bietet definitiv die meisten Möglichkeiten was das Editieren des gesamten Charakters angeht. Das menschliche Gesicht selbst hingegen hat nicht sooo viele Möglichkeiten. Aber für "Gesamtkonzepte" für alle Epochen ist der Top. Einzig nicht-humanoide Charaktere (Vierbeiner, Drachen etc.) kann der nicht, aber ansonsten bietet er in der Tat die meisten Möglichkeiten.

    Aion sieht in der Tat recht gut aus. Ohne das jetzt Runterzuladen habe ich aber (bei der Bildersuche nach häßlichen Aion Charakteren) keine vernarbten Typen gefunden. Kann der das auch ? Ansonsten bleibe ich für Gesichter einfach bei APB Reloaded.
     
    Arlecchino gefällt das.
  8. LushWoods

    LushWoods Guest

    Muß das über ein Computerspiel gehen?
    Gibt's sowas nicht auch getrennt davon?
    Hätte da auch Interesse, aber mir fällt nix ein ...
     
  9. Runenstahl

    Runenstahl Titan

    Im Netz findet man auch ein paar getrennte Generatoren. Makehuman und Mixamo z.B.
    Ich habe beide Ausprobiert und finde einfach das die Generatoren in Spielen mehr Leistung und Möglichkeiten und vor allem einfachere Bedienung bieten.

    Hin und wieder wird auch ein Program namens "Poser" erwähnt. Das scheint richtig gut zu sein ist aber recht teuer (ab 240 $ ist man dabei).
    Selbst da hätte ich aber Bedenken ob es einfach in der Handhabung ist... solche Programme richten sich ja schon eher an 3D Profis.
     
    BoyScout gefällt das.
  10. Scathach

    Scathach BOOM!

    Von Poser hatte ich vor ewigen Jahren mal eine veraltete Version, das empfand ich aber damals als für meine Verhältnisse etwas zu kompliziert.
    Beziehungsweise ich habe nur ein wenig an der Oberfläche gekratzt, aber viel ist nie bei rumgekommen.

    Kostenlose Alternative ist zB. DAZ-Studio, wobei ich mich auch da niemals reingefuchst habe.

    Von daher sind Videospielgeneratoren da vielleicht doch wirklich die einfachere Alternative.
     
    Runenstahl gefällt das.
  11. BoyScout

    BoyScout Dhampir

    an Oblivion, jetzt Skyrim wirst du dabei nicht vorbei kommen. Ich habe mal zwei Charaktere damit erstellt.
    Mit jeder Menge Gesichts-Haar-Posen-Accessoirs-Mods bekommt man da erstaunlich gute Resultate.

    in richtige 3D Renderer mit zukaufbaren Models willst du dich ja sicher nicht einarbeiten (würde ich dafür auch nicht).
     
  12. Arashi

    Arashi Gott

    Poser habe ich mal benutzt, das ist aber für so eine Aufgabe wirklich zu Komplex und kompliziert.
    Eine ehemalige Bekannte von mir hatte ein Programm, mit dem man recht einfach Mangapersonen und -Gesichter zusammen klicken kann und das sehr variabel war. Wie das hieß (oder ob es was gekostet hat) kann ich dir nicht mehr sagen, auch nicht ob Mangastil dir weiter hilft.

    Wenn die Bildqualität nicht "die beste" sein muss, schau dich doch mal im Bereich der Abandoned-ware Spiele um - oder frag bei einem Spielehersteller mal ganz dreist an, ob die den Charaktergenerator nicht als einzelnen Dienst frei geben wollen, ist ja auch eine Art Eigenwerbung.
     
  13. yennico

    yennico John B!ender

    Der Vorteil von Charaktererstellungsprogrammen von Computerspielen haben den Vorteil, dass man sich in sie nicht groß einarbeiten muss.

    Sich in irgendwelche 3D-Grafikprogramme einzuarbeiten erfordert Zeit und manchmal auch einiges an Geld (für das Programm und für irgendwelche vorgefertigten Modelle).
    Das Ganze setzt natürlich ein Verständnis von Grafikbearbeitung voraus.

    Bevor ich Geld und Zeit in die Beherrschung einer 3D-Software stecke und dann versuche irgendetwas zu erstellen, nehme ich lieber das Geld und bezahle einen 3D-Künstler.
     
    Skar und Runenstahl gefällt das.
  14. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Ernsthaft? Krass, da hat sich wohl einiges verändert, seitdem ich das nicht mehr zocke. Die Schweine! Früher ging das einwandfrei, da musstest du hier nur halt die Extrasets dazukaufen, musste aber auch, wenn du ohnehin schon Abonnent bist. Einzige Abzocke, die Fiesen.

    Aber ja, der Editor kann was. Ich hab sicher mehr als zwei Drittel meiner Spielzeit nur in dem rumgehangen und Konzepte ausprobiert. Und der ist es auch, der mich immer wieder verlockt, zurückzugehen. Aber monatliche Gebühren nur fürs Charakterbauen? Nä. Der Rest des Spiels ist halt MMO-Einheitsbrei, wobei das Kampfsystem schon Laune macht und etwas mehr Aktivität vom Spieler fordert, als andere. Und das Nemesis-System ist auch gut, wo du dir deinen eigenen Erzfeind samt Aussehen und Kräften erstellen kannst, der dann auch 'nen eigenen Storyarch bekommt. Und in Lemuria war ich auch noch nie. Ach verdammt.
     
  15. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    Aion hat einen sehr mächtigen Charaktereditor
     
  16. Runenstahl

    Runenstahl Titan

    Braucht man nicht. Das Spiel ist ja kostenlos, man muß halt nur einen Charakter auf Stufe 10 hochspielen (was maximal 2-3 Stunden dauert). Dann hat man im Editor alles zu Verfügung. Kaufen muß man das nur wenn man den Charakter dann auch spielen will.... "anprobieren" im Editor ist kostenlos.
     
  17. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Dann hat man aber immer noch keinen freien Zugang zu allen Kräften und Freeform und das ist Teil des Bauens und Ausprobierens ;)
     
  18. Runenstahl

    Runenstahl Titan

    Was das tatsächliche Spielen betrifft hast Recht, aber mir geht's ja nur um den Charaktereditor. Die wählbaren Kräfte und Archetypen haben soweit ich das sehe keinen Einfluß auf die Möglichkeiten das Aussehen zu editieren.
     
  19. Cryn

    Cryn Sethskind

    EVE Online hat auch einen recht mächtigen Charaktereditor. Die Auswahl an Kleidung/Accessoires ist aber recht eingeschränkt. Etwas mehr gibt es über den Item-Shop zu kaufen (bin mir aber nicht mehr sicher, ob es dann dort eine Vorschau mit Char gibt oder nur einen Kleiderständer). Vom Stil her kann es aber auch für Gegenwart-Szenarien brauchbar sein. Es gibt eine 14-Tage-Trial zum ausprobieren.
     
    Skar gefällt das.
  20. Runenstahl

    Runenstahl Titan

    Bitte lest was die anderen schon geschrieben haben. Aion und EVE Online z.B. wurden jetzt jeweils 2x erwähnt. Damit es übersichtlich bleibt reicht es wenn das jeweilige Programm nur 1x vorkommt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Suche Charakter Generator WoD 1: Jäger: Die Vergeltung 19. November 2012
Charakter Generator World of Darkness 11. November 2010
[L5R] LotfR Charakter-Generator? Legend of the Five Rings 11. April 2009
Charakter-Generator fürs Warhammer-RPG? Warhammer Fantasy 5. Mai 2007
Charakter Generator SLA Industries 24. April 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden