26.4.06 - Schnell wie der Wind (4)

Dieses Thema im Forum "Die Südstadt" wurde erstellt von Nightwind, 1. März 2005.

  1. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    Wieder ein Erwachen. Jeden Abend dasselbe. Und das ist auch gut so, denn noch fühlt sich Meyye nicht alt genug, aus Langeweile mal einfach in Starre zu fallen oder sich gleich in Asche aufzulösen. Noch hat sie viele gute Gründe, weiterzuexistieren, auch wenn das diejenigen, die sie 'anzapft' anders sehen könnten wenn sie wüßten wie ihnen geschieht. Zwei dieser Gründe sind mit ihr in diesem Haus.

    Oder sind sie nicht? Sie hatte Nikita gestern gar nicht gefragt, was sie eigentlich gemacht hat, nachdem sie selbst gegangen war um Nara zu treffen, mal sehen was sie heute vorhat. Und Tatjana, die am Morgen noch nicht wieder zurück war... hoffentlich hat Meyye sie mit ihrer Ansprache nicht völlig vertrieben.

    Die Sorge treibt sie ein wenig schneller aus dem Bett und in die Kleidung, als das sonst immer der Fall ist. Rasch kommt sie aus dem Zimmer und geht gleich zu Tatjanas Zimmertür, um dort wiedermal zu klopfen. "Tati? Bist du da?"
     
  2. Tatjana war nicht in ihrem Zimmer. Sie saß in der Küche über eine Tasse Kaffe. Ihre Wunde war im Gesicht verheilt und sonst lag auch kein Geruch von Garoublut in der Luft. Tatjana war am Tag irgendwann wieder zurück gekommen. Auch sie konnte nicht lange ohne Meyye auskommen ... es ging einfach nicht.

    Sie sagte nur etwas lauter: "Ich bin hier." Nicht, dass Meyye ewig suchen würde.
     
  3. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    Das wäre sowieso gleich ihr nächstes Ziel gewesen. Schnell dreht sie sich um und kommt in die Küche, wo ein erleichtertes Lächeln die weißen Zähne im dunklen Gesicht blitzen läßt (nur die normalen, nicht die besonders spitzen..). Unverletzt gefällt ihr ihre Freundin schon besser, nicht nur wegen des Blutgeruchs, außerdem scheint sie auch die kleine Auseinandersetzung letzten Abend überstanden zu haben. Aber ist das wirklich so?

    Ein etwas verlegener Blick zur Seite schließt sich an. "Hör mal... tut mir leid, dass ich dich gestern so angefahren hab. Ich habs..." doch, was ich sagte hab ich durchaus so gemeint! "..ich wollts jedenfalls nicht, nicht so... du kennst mich ja, wenn... er... dir wehtut, bin ich schnell außer Rand und Band..."
     
  4. Tati rührte in ihrer Tasse und winkte kurz mit einer Hand, als Meyye reinkam. "Du musst dich nicht entschuldigen. Ist halt ... dumm gelaufen. Irgendwann werde ich es schon lernen. Bestimmt." Sie sah mit zerknautschtem Lächeln zu Meyye.

    "Und? Was hast du heute vor?"
     
  5. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    Sie lächelt ein wenig schief zurück und zuckt dann die Schultern. "Mit der Hundesache komm ich erstmal nicht weiter... da wart ich noch ein paar Tage, ehe ich wieder auf die Suche geh. Hab vielleicht nen Anhaltspunkt, aber der den ich fragen könnte, ist im Urlaub. Ansonsten nix Besonderes vor... was trinken, dann wohl in den Wald. Weiter schauen, ob ich mir ein dickeres Fell zulegen kann." Sie schmunzelt kurz.. dickeres Fell ist dabei ihre Bezeichnung von Seelenstärke. Auch wenn sie lieber gleich die Verwandlung angehen würde (braucht sie dazu wirklich Cats Hilfe, oder kann sie das auch alleine erreichen?) ist es ihr sehr wichtig, ein bißchen weniger verwundbar zu sein. Zum Beispiel durch Lost Shadows Klauen, wenn es soweit ist...
     
  6. SchwarzeRose

    SchwarzeRose Brujah-Diplomat

    Wie gewohnt etwas später erwacht auch Nikita aus ihrem Schlaf der Toten. Und eine neue Nacht bricht für sie an, eine Nacht... in der Tat, es überraschte sie jeden Abend wieder, dass sie aufwachte, dass sie diesen leichten Hunger verspürte, die sie bis vor alle zu langer... naja, es waren immerhin schon zwei Jahre.... Zeit noch nicht kannte. Und auch dieses Körpergefühl kannte sie damals noch nicht. Damals schlug ihr Herz noch.
    Sie riss sich aus diesem Gedanken heraus, stand auf und zog sich an. Und ging schliesslich erst einmal in die Küche. Diese wurde mit der Zeit ihr allabendlicher Treffpunkt nach dem aufwachen.

    "Morgen...
    Sorry, hatte gestern irgendwie keine Lust zum aufstehen und bin einfach liegen geblieben und hab gelesen; und als ich es dann aus dem Bett geschafft hab wart ihr schon weg....
    Gibts irgendwas neues?"
     
  7. Tatjana hatte genickt. Sie wusste, dass Meyye immernoch nicht auf ihre Verwandlung in ein Tier übte. Das machte sie nicht unbedingt glücklicher. Vor allem, weil sie mit dieser Seelenstärke vor allem gegen ihren Vater angehen wollte. Auch das wollte sie nicht. Aber sie wird es wohl nicht verhindern können. Außer sie bringt Black Mind dazu, ihren Vater aus der Stadt ... zu bringen.

    Das wäre doch eigentlich die Idee! Tati schlürfte weiter am Café, als dann auch Nikita reinkam. "Du, ich kenn das. Manchmal will ich auch einfach nur liegen bleiben. Ich war im Wald. Was Meyye so wegen den Hunden rausgebracht hat, weiß ich nicht genau. Aber sie hat sich wohl mit Nara getroffen. Hat sie eigentlich noch alle ihre Federn?" Sie zwinkerte Meyye schelmisch zu.
     
  8. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    "Morgen.. oder so." erwidert Meyye schmunzelnd, als Nikita in die Küche kommt. Dann winkt sie ab. "Hast nichts wichtiges verpaßt gestern..." Wobei sie einen flüchtigen Seitenblick zu Tatjana wirft, die hoffentlich versteht, dass eine ausgeräumte Verstimmung nicht mehr von Bedeutung ist.. und es außerdem sowieso besser ist, wenn Nikita noch nicht hört, was eine gewisse Afrikanerin in der Hitze des Augenblicks ausgeplappert hat. Sicher, es wäre wahrscheinlich nicht so schlimm, wenn Nikita bescheidwüßte, aber das ist etwas, das nur Tatjana entscheiden darf.

    Deren schelmische Frage läßt sie ein wenig das Gesicht verziehen. "Ich hatte halt keinen Bock auf Geflügel." sagt sie, wie zur Entschuldigung dass die Corax eben noch alle ihre Federn hat. "Hat mir ein paar Adressen und Orte von verschwundenen Tieren gebracht, aber sonst Fehlanzeige. Bei einem ist der Hund wieder zurückgekommen... den hätt ich gern gefragt, also den Hund, aber der ist in Urlaub, keine Ahnung wann der zurückkommt. Wenn der was mit den komischen beiden im silbernen Wagen zu tun hatte, wäre er die heißeste Spur. Naja, ich schau mal hin und wieder vorbei. Ansonsten werd ich heute wie gesagt was trinken und dann wohl auch in den Wald schauen."
     
  9. SchwarzeRose

    SchwarzeRose Brujah-Diplomat

    "Hm... du willst üben?" Sollte ich vll auch mal wieder tun... "Nimmst du mich mit?" Und das mit dem trinken ist auch keine schlechte Idee.
    Naja, wenigstens besser als gar nichts, was Meyye da herausgefunden hat. Ich hab ja auf der faulen Haut gelegen...
     
  10. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    "Ja.. ich wollte mich wieder mit der Seelenstärke beschäftigen." nickt sie zu Nikita. Seltsam, Seelenstärke... haben wir überhaupt noch eine Seele? "Komm ruhig mit. Kann dir ja helfen, wenn du auch was vorhast." Das ist von einem fragenden Blick begleitet. Sie will wohl wissen, was ihr Kind im Sinn hat.
     
  11. SchwarzeRose

    SchwarzeRose Brujah-Diplomat

    "Hm... naja, eigendlich würde es mich ja am meisten reizen mich so wie Cat in ein Tier verwandeln zu können.... stelle mir das schwer vor..." Sie spricht diese Worte nur sehr zaghaft aus, denn so alt ist sie noch nicht und sie findet dass sie in Gestaltwandel schön recht viel kann für ihr Alter. Ob Meyye sie für grössenwahnsinnig hält?
     
  12. Tatjana grinste Nikita an und freute sich regelrecht darüber. "HAA! Du solltest dir ein Beispiel an deiner Tochter nehmen ... SIE übt GENAU das richtige!!" Sie klopfte Nikita freundschaftlich auf die Schulter. "Wenn du das mal kannst, dann können wir ja Meyye zusammen davonlaufen." Sie grinste frech und will damit eigentlich nur Meyye necken.

    "In was verwandelt sich denn Cat überhaupt? Auch ein Wolf in der Stadt? Heee ... dann bin ich ja gar nicht mehr allein!" Sie spricht das mit gespielter Empörtheit.
     
  13. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    Meyye hebt die Brauen und sieht die beiden nacheinander an, bevor sie schmunzelnd den Kopf schüttelt. "Nicht so voreilig, ihr Welpen. Bis ihr mir davonlauft, müssen noch ein paar Jahrhunderte vergehen." sagt sie und spielt dabei auf ihre irgendwann schonmal demonstrierte Fähigkeit an, übernatürlich schnell zu werden. "Nikita, kannst du denn inzwischen in der Erde versinken? Du weißt ja, das baut sich stufenweise auf... erst wenn du das kannst, darfst du an die Tierverwandlung denken."

    Sie wendet sich Tatjana zu. "Keine Angst, ich hab sie bisher nur als schwarze Katze gesehen... muß wohl ihre Fluchtgestalt sein, was nicht ausschließt, dass sie auch als Wolf unterwegs ist. Hast du das wirklich nicht gesehen? Sie war doch vorgestern im Park, ich dachte du warst in der Nähe als ich mir... den Spender angelacht hab. Gleich danach hat sie sich gezeigt."
     
  14. Out Of Character:
    Verdammt ... wie soll man da nicht den Überblick verlieren.


    Tatjana rieb sich die Stirn. "Ach ja ... du warst ja im Gebüsch ... und Nikita hatte eine schwarze Katze, die ihr hinterher gelaufen ist ... ok ... manchmal bin ich halt etwas durcheinander ... kann ja wohl mal passieren" Sie streckte Meyye beleidigt die Zunge heraus. "Bäähh."
     
  15. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    Die Gangrel kommt nicht umhin, zu grinsen und so zu tun, als wolle sie Tatis Zunge mit der Hand fangen. "Och, du Arme. Kannst dich ja heute ausruhen, während wir im Wald rumtollen, damit du wieder einen klaren Kopf bekommst." bietet sie scheinheilig an.
     
  16. Als Meyye nach Tatis Zunge greifen will, läßt sie schnappend ihren Mund zuklappen. "Vergiss es! Ich habe heute extra auf die Pizza verzichtet. Wenn ihr in den Wald geht, geh ich jagen. Außerdem muss ja jemand auf euch aufpassen." Sie grinst breit.
     
  17. SchwarzeRose

    SchwarzeRose Brujah-Diplomat

    Seltsame Dinge sagt Tatjana da. Sie und genau das richtige lernen? Eine verwunderte Mimik macht sich auf ihrem Gesicht breit. Das hat sie bestimmt nur gesagt um Meyye zu ärgern.

    "Ja", gibt sie verlegen zu. "Ich hab ein bischen geübt...." Sie neigt den Kopf ein bischen vor und schaut ihre Mami vorsichtig an.
     
  18. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    Meyye lacht leise. "Ja Nanny, pass auf uns auf... dass wir dir nicht die Hasen verscheuchen." meint sie und stupst Tati auf die Nase, wenn sie schon die Zunge nicht erwischt. Dann schaut sie zu Nikita und hebt die Brauen als sie hört, wie weit die schon ist. "So? Gut... dann bist du soweit. Und bald wohl schon weiter als ich, was das angeht. Das heißt leider, dass ich dir da nicht viel helfen kann. Ich such auch noch nach dem besten Weg... schätzungsweise mußt du einen Weg finden, die letzten Stufen zu kombinieren. Ich meine... bei Augen und Krallen verwandelst du einen kleinen Teil von dir, bei Erde verschmilzt dein ganzer Körper mit ihr. Jetzt mußt du den ganzen Körper verwandeln... und wie das mit der zweiten Form dann aussieht, weiß ich noch gar nicht. Wär vielleicht gar keine dumme Idee, doch mal Cat zu fragen..." Sie zuckt die Schultern.

    Dann wendet sie sich um. "Gehen wir. Aber erst hier in der Gegend nach Futter schauen." Womit sie wohl den kleinen bewohnten Niemandsstreifen zwischen den Wäldern meint, denn jetzt zum Park zu fahren und dann wieder zurück in den Wald wäre arg umständlich...
     
  19. SchwarzeRose

    SchwarzeRose Brujah-Diplomat

    "Hm.... Cat fragen.... ist vielleicht keine so schlechte Idee... aber erst mal was futtern...
    Du, weist du wo sie wohnt?"
     
  20. Tatjana stand auf. "Also Mädels ... gehen wir was essen ... und trinken." Sie schüttelte sich kurz. "Und dann wird gesagt, dass wir Bestien sind ... meine Güte, Vampire werden sofort mit Romanik in Verbindung gebracht ... Werwölfe nur mit Mord und Totschlag. Mir wäre Blut einfach zu langweilig ... da fehlt doch der Geschmack und es ist einfach zu salzig ... auf Dauer zumindest. Ich sag ja nichts gegen einen rohen blutigen Hasen ... aber das Fleisch macht es doch aus ... "

    Sie wurde immer leiser, als sie vor sich her prabbelte und schimpfte. Das machte sie immer wieder mal ab und zu und beide Vampire wussten, dass Tatjana damit vorerst nicht aufhören würde. Seltsamerweise machte sie das aber erst seit einem halben Jahr und nur alle zwei Monate. (ungefähr)

    "Toll ... Vollmond ist doch viiiel schöner, als ein paar spitze Zähne in die Haut zu bekommen ... obwohl ... ist ja auch nicht ganz so schlecht ... aber trotzdem. Habt ihr schon mal Fiannas turteln sehen? DAS sind Romantiker ... Vampire sind doch nur Täuscher ... ihr spielt den Menschen was vor ... und schon sind sie im siebten Himmel ... wir sind nur Monster ... fies sowas ... man sollte diese Klischees echt mal ändern. Dabei gibt es sooo romantische Momente bei den Garou. Und wisst ihr eigentlich, dass es sogar einen Garoustamm gibt, der Gaben hat, die was mit Fortpflanzung zu tun haben? Die betreiben regelrechte Sex-Orgien ... krass oder?"
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
10.te offene Spielenacht in Bochum, zu den 4 Winden Conventions 30. August 2011
Magic Highlander Turnier in den 4 Winden Bochum Trading Card Games 1. September 2010
02.09.2010 Warhammer Vorstellung in den 4 Winde Tabletops 1. September 2010
Feeback zu Regeländerung in den 4 Winden LARP 27. August 2010
Spielabend in Bochum (4 Winde) am 08.05.2010 Stammtische 27. April 2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden