• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Suchergebnisse

  1. Discordia

    [13.10.2015] Besuch im Mexican

    Enio stand vor dem Mexican. Es war schon ein Weilchen her, dass er Alexander einen Besuch abgestattet hatte. Es schien eine halbe Ewigkeit vergangen zu sein. Eigentlich ein Witz für einen Unsterblichen aber in Finstertal verging die Zeit nunmal auf bizarre Weise schneller als sonst irgendwo...
  2. Discordia

    Black Hammer [13.10.2015] Neu Mischen

    Die Münze fiel auf den Tisch. Wurde wieder aufgehoben und wieder auf den Tisch geworfen. Das hatte sie jetzt schon so oft hinter sich, dass sie warscheinlich schon im Zehntelbereich defomiert war und der Holztisch leichte Wundstellen vorweisen konnte und auch ohne Augen es fast zustandebrachte...
  3. Discordia

    [Zeitsprung 08/15] Enio

    Enio kümmert sich während den Jahren sehr viel um das Black Hammer. Vieles läuft nicht so wie er will. Die Konfrontation mit den Triaden lief komplett aus dem Ruder und das nervt gewaltig und reicht alleine schon aus um ihn zu beschäftigen. Da Enio nunmal Ärger mit den Chinesen hat, will er...
  4. Discordia

    [22.05.2008] Coming home

    Aus irgendeinem unerklärbaren Grund besserte sich Enios Laune nach Erreichen der Stadtgrenze deutlich. Fairerweise mußte man erwähnen, daß sie sich auch kaum hätte verschlechtern können, da es nach dem absoluten Tiefpunkt einfach keine weitere Stufe darunte gab. Als sie Kassel verlassen hatten...
  5. Discordia

    [Mai 2008] Besuch bei der Phralmulo

    Enio hatte es endlich geschafft! Kaum war er 2 Jahre in der Stadt besaß er auch schon ein Auto. Um genau zu sein hatte eigentlich Enio selber das gar nicht geschafft sondern Philipp. Er war es wohl einfach leid gewesen, daß Enio ständig seine Karre von ihm lieh oder ihn dazu anhielt nach...
  6. Discordia

    [20.05.2008] Verständnisschwierigkeiten

    Mit gewohntem Lärmpegel donnerte Enio durch die Straßen und kam letztendlich kurz vor der Akademie zum halten. Es war womöglich nicht der optimale Zeitpunkt um bei Noir vorzureiten, da sie unter Umständen genug zu tun hatte und noch irgendeinen Mist für die Primogensitzung vorzubereiten und...
  7. Discordia

    Zuflucht [20.05.2008] Erwacht oder nur wach?

    Enio öffnete die Augen. Wieder ein traumloser Schlaf... falls man das Schlaf nennen wollte. Es war ein Segen den niemand entsprechend würdigen konnte, der nicht 150 Jahre Alpträume über sich ergehen lassen mußte. Wäre der Brujah aus anderem Holz geschnitzt würde er warscheinlich mit einem...
  8. Discordia

    Koordination Bibliothek

    Da wir das ja warscheinlich eh brauchen werden... mach ich zu der geschichte in der Bibliothek diesen Thread hier auf: http://www.aktion-abenteuer.de/b/thema/18-05-2008-von-bildern-geistern-und-steinen.83767/ Wir können uns ja hier schon mal langsam treffen und eintrudeln. Enio holt gerade...
  9. Discordia

    [18.05.2008] Von Bildern, Geistern und Steinen

    Manchmal hatte man Glück! Enios Norton Commando hatte sich heute nicht gegen ihn verschworen und war sofort angesprungen. Das war nicht sehr oft der Fall. Die alte Lady brauchte nunmal ihre Zeit um in Schwung zu kommen. Ein Umstand den man den Engländern ruhig zugestehen durfte. Die meisten...
  10. Discordia

    Black Hammer Das Black Hammer

    Das Black Hammer Vor der Tür: Im Eingangsbereich des Black Hammer wird man vor der Tür von einem langen Gang empfangen, der in typisch deutscher Manier ein geordnetes Anstellen unumgänglich macht. Vor dem Eingang triif man auf das Security-Team. Im Hammer gibt es nur wenige Kriterien...
  11. Discordia

    [18.05.2008] Gespräch unter 5 Augen

    Enio war in der Regel pünktlich und bemüht die Dinge schnell zu erledigen, die erledigt werden mußten. Das war einer seiner Wesenzüge und etwas nachdem man sich richten konnte wie eine Kompassnadel nach dem Nordpol. Aber heute hatte der Brujah noch eine andere Motivation schnell und früh zur...
  12. Discordia

    Zuflucht [17.05.2008] Nachforschungen am frühen Abend

    Enio sah auf dei Uhr. Es war noch genug Zeit bis zur Verhandlung um während den unaufhörlichen Schmuseeinheiten seiner Katze das Telefon zu nehmen und zwei Anrufe zu tätigen. Aber zuerst eine SMS an den Sheriff. Er hatte ihm gesagt, daß er sich bei ihm rechtzeitig melden würde und das tat er...
  13. Discordia

    Black Hammer [16.05.2008] recontact!

    Die Nacht war nicht mehr ganz so jung. Glücklicherweise hatte Enio in dieser Nacht in Finsterburgh nichts vor gehabt. Wie er erst sehr spät erfahren hatte war der Tunnel gesperrt. Zufall? Vielleicht! Wenn Enio fürs tippen bezahlt würde, dann müßte er sich intuitiv auf "Kein Zufall" enscheiden...
  14. Discordia

    [16.05.2008] ein Brujah meldet sich zurück

    Enio hatte vorerst genug gestöbert und recherchiert. Er wußte noch lange nicht alles und konnte beim besten Willen nicht behaupten durchzublicken. Aber so langsam hatte sich bei dem Brujah-Ahn die Ahnung eingschlichen, daß hier jeder nur ein bißchen durchblickte und keiner voll und ganz...
  15. Discordia

    [16.05.2008] Der gemeinsame Strick

    Enio war zurück im Black Hammer. Der kleine Spaziergang zu Lurker war nicht nur informativ, sondern auch entspannend gewesen. Es gab einem das Gefühl wirklich wieder da zu sein und rückte die Stadt in die Aufmerksamkeit die sie auch forderte. Nämlich die vollständige und kompromisslose. Wer in...
  16. Discordia

    [16.05.2008] back in town!

    Endlich drausen aus dem Metalsarg! Enio hasste Flugreisen abgrundtief und war froh wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. Irland war zwar nicht sonderlich weit weg und bei einem Direktflug ohne Umsteigen war das Risiko auch nicht so hoch Probleme wegen dem Tageslicht zu bekommen. Aber das...
  17. Discordia

    [11.5.08] diplomatische Gespräche

    Enio schüttelte leicht die Taschenlampe worauf hin das Gerät tatsächlich wieder anging. Ein kleiner Wackelkontakt, den er bereits vor ein paar Nächten festgetellt hatte, schien offenbar den schleichenden aber nicht mehr abzuwendenden Tod des hilfreichen elektrischen Gerätes einzuläuten. Naja…...
  18. Discordia

    [10.5.2008] I got ballz of steel... but a stake in the heart

    zur Orientierung: das Ganze ist def. erst nach dem Treffen mit den Archonten Enio zog die schwere Stahltür hinter sich zu und bestätigte die Verriegelung. Er konnte selber nicht sagen warum er die Kellerräume des Black Hammers gegen Ausen – um genau zu sein gegen die Kanalisation – so stark...
  19. Discordia

    [10.5.2008] zurück zur Akademie um das Zepter zu übergeben

    Wie so oft hatte Enio sei Motorrad stehen lassen und sich wieder zu jemand ins Auto gesetzt. Irgendwann würde der Brujah nicht mehr vermeiden können endlich ein eigenes Auto zu kaufen. Ein Motorrad war einfach manchmal ungeschickt. Aber Enio schob seit über 2 Jahren den Kauf eines Autos schon...
  20. Discordia

    [10.5.2008] Ceterum censeo Baro tè Zloduch esse delendam

    ... könnte man als Untertitel für diese beschissene Nacht in den kränklich schimmernden Himmel schreiben, wenn man sich sicher sein wollte, daß irgendein Klugscheißer auftauchen würde und steif und fest behaupten mußte... "aber das ist doch überhaupt kein korrektes Latein". Der gebeutelten Stadt...
  21. Discordia

    [9.5.2008] Letzte Instruktionen für die Geissel

    Enio hatte Malik Trapper noch kurz vor der Besprechung mit den anderen Bescheid gegeben und ihn ebenfalls ins Hammer zitiert. Oder vielmehr vor das Black Hammer. Der Anblick der Zombies da drinnen hatte den Kriegsherren mitlerweile genügend frustriert. Er hatte keine Lust mehr auf die...
  22. Discordia

    [9.5.2008] Und was erwartet uns Morgen?

    Im Black Hammer war es leise. Ach was... es war totenstill. Lediglich der verdammte Motor der Spotkugel an der Decke war zu hören. Enio saß an der Bar des Dance-Floor Bereiches, starrte böse die Kugel an und folgte mit den Augen ihren Bewegungen. Er hatte wild ein paar Knöpfe gedrückt um die...
  23. Discordia

    [9.5.2008] fast schon zur Gewohnheit...

    ... wurden die Anrufe von Enio an den irischen Brujah und Archont des selbigen Clans. Irgindwie wahnwitzig. Viele Jahrzehnte lang war es dem Turiner bestens gelungen sich aus allem herauszuhalten und niemals die Aufmerksamkeit einer der großen Tiere zu erregen. Jetzt waren zwei Archonten nach...
  24. Discordia

    mein ganz persönlicher Kummerkasten...

    Vorneweg: ich hätte das hier auch im Abwesenheitsthread schreiben können… wollte ich aber nicht. Tja… kaum hab ich die 5 Jahre Ahnenblut hinter mir und sehe eigentlich kein Ende in Sicht (das heißt ich habe immer noch Lust und will natürlich weiter spielen), da bekomme ich einen blöden und...
  25. Discordia

    [9.5.2008] Meister Kozels Verhör

    Die Fahrt hierher hatte sehr stark einem Trip durch eine Geisterstadt geglichen. In Finstertal war scheinbar alles zu hause geblieben und saß vor der Glotze oder machte schlimmeres. Nur selten war Enio ein anderes Fahrzeug entgegen gekommen und Ampeln in der Stadt konnte Der Brujah völlig...
Oben Unten