Suchergebnisse

  1. W

    Fading Suns [Fading Suns] Wer sollte die Romane schreiben?

    AW: Wer sollte die Romane schreiben? Also wenn schon eine Wahl zwischen DEN beiden, dann wohl am ehesten Hohlbein....der hat erwiesenermaßen Erfahrung mit Romanen in mittelalterlichen Welten UND SF...
  2. W

    Ausgegliedert: Adventure und DSA

    AW: Ausgegliedert: Adventure und DSA Aus purer Lust daran, etwas damit zu tun das eigentlich absolut nicht vorgesehen ist...:D
  3. W

    Der Unheimliche Westen Anregungen für Deadlands aus Filmen

    AW: Anregungen für Deadlands aus Filmen Nicht schlecht.......weißt du noch, welche da drin waren ? Kennt man die in "Good ol´Germany" oder eher nicht ?
  4. W

    Rollenspieltheorie Meuchelei und Mordintrige - in welchem System am Besten ?

    AW: Meuchelei und Mordintrige - in welchem System am Besten ? Hehe.....doch, das könnte hervorragend klappen !! :)
  5. W

    Rollenspieltheorie Meuchelei und Mordintrige - in welchem System am Besten ?

    AW: Meuchelei und Mordintrige - in welchem System am Besten ? Stimmt - nur würde Paranoia auch ohne Computer und in alten Herrenhäusern funktionieren ?
  6. W

    Rollenspieltheorie Meuchelei und Mordintrige - in welchem System am Besten ?

    Viele hier kennen sicherlich das Brettspiel "Kill Dr. Lucky". Wie lässt sich das am Besten als RPG-Plot umsetzen und in welchem System würde derartiges am Besten funktionieren ? Für diejenigen, die "Kill Dr. Lucky" nicht kennen, sei hier kurz das Prinzip erklärt, welches ich meine: Jeder...
  7. W

    WFRSP 2 Karriere nicht beendbar

    AW: Karriere nicht beendbar Hmmmmm....z.b. einen Drachen töten und Dragonslayer werden ? Irgendwie ist die Situation tatsächlich etwas murxig....
  8. W

    WFRSP 2 Karriere nicht beendbar

    AW: Karriere nicht beendbar Wenn ich das vom Hintergrund her richtig sehe, ist diese Kariere eigentlich nur dadurch zu beenden, daß der Slayer sich ein noch gefährlichereres Viech sucht und umbringt OOOOOder das er, wie geplant, möglichst heldenhaft im Kampf stirbt.
  9. W

    Belletristik Literatur vs. Romanheftchen.

    AW: Literatur vs. Romanheftchen. Oh, Mist. Ich bin entlarvt :D.
  10. W

    A Requiem for Rome

    AW: A Requiem for Rome Och.....lieber einmal zuviel als einmal zuwenig ;) :P
  11. W

    WoD-das Psychogruftispiel?

    AW: WoD-das Psychogruftispiel? Stimmt es eigentlich, daß man laut den Regeln der ersten Vampire-Edition mit hoher Menschlichkeit noch fröhlich in der Sonne spazieren konnte und wieder zum Menschen wurden konnte, wenn man seinen Erzeuger leerschlürft ? Weiß das hier einer konkret ?
  12. W

    A Requiem for Rome

    AW: A Requiem for Rome Soll es wohl auch. Wenn ich das nu nicht völlig in den falschen Hals bekomme, müssten die Julii auch die Vorläufer der Ventrue sein. Im Requiem-GRW steht, daß Ventrue der jüngste Clan ist und aus einem älteren Clan hervorgegangen ist - so ähnlich wie das in der oWoD mit...
  13. W

    Belletristik Triviale Frage: King oder Hohlbein?

    AW: Triviale Frage: King oder Hohlbein? Klar geht das - aber eben nur in einem gewissen Rahmen. Ob es handwerklich gut geschrieben ist und gute Ideen enthält, sagt z.b. auch noch nicht, ob jemand das Buch auch gut oder schlecht findet. Ich kann z.b. ein perfekt und virtuos geschriebenes Buch...
  14. W

    Belletristik Triviale Frage: King oder Hohlbein?

    AW: Triviale Frage: King oder Hohlbein? Ich denke mal, daß kann man voll vergessen. Literaturwahrnehmung ist viel zu subjektiv um das möglich zu machen. Dieser Wunschtraum wird ewig einer bleiben. (Ich fände das ehrlich gesagt auch ziemlich ekelig - ich entscheide lieber selber, ob mir ein Buch...
  15. W

    Belletristik Triviale Frage: King oder Hohlbein?

    AW: Triviale Frage: King oder Hohlbein? Wird aber zunehmend besser. Die Unterscheidung "Trivialliteratur" und "Höhere Literatur" ist, wenn ich meinen Dozenten Glauben schenken darf, übrigens ziemlich deutsch und geht auf das wilhelminische Bestreben zurück, den Lesern vorkauen zu wollen, was...
  16. W

    Belletristik Literatur vs. Romanheftchen.

    AW: Literatur vs. Romanheftchen. Und auch einer der letzten, explizit für eine Zeitung geschriebenen Fortsetzungsromane überhaupt. Die wenigen Fortsetzungsromane, die überhaupt noch in irgendwelchen Zeitungen erscheinen sind ja in der Regel verhackstückte Heftromane. Das sich ein Autor...
  17. W

    Belletristik Literatur vs. Romanheftchen.

    AW: Literatur vs. Romanheftchen. Auch hier muss ich dir wiedersprechen. Die Bedeutung ist und bleibt die selbe: Ein Veröffentlichungsformat, nichts anderes. Es ist weit eher der Fall, daß Fortsetzungsromane in Zeitungen heute kaum noch eine Rolle spielen und das Wenige, was diesbezüglich noch...
  18. W

    Belletristik Literatur vs. Romanheftchen.

    AW: Literatur vs. Romanheftchen. Orakel, ich würde dir jetzt wirklich gerne Karma geben :)
  19. W

    Belletristik Literatur vs. Romanheftchen.

    AW: Literatur vs. Romanheftchen. Das spielt keine Rolle. Mit der gleichen Argumentation kannst du auch behaupten, das gesamte Medium "Roman" wäre Schund. Denn hier steht ebenfalls eine kleine Riege gehobener Literaten "gegen" ein Meer aus Trivialem. Das liegt einfach in der Natur der Sache. Von...
  20. W

    Belletristik Literatur vs. Romanheftchen.

    AW: Literatur vs. Romanheftchen. Falsch....wenn man die Konventionen des Schundromans anlegt. Das ist ein Unterschied. "Fortsetzungsroman" ist nur die Veröffentlichungsform. Nichts anderes. Das darfst du auch gerne glauben, wenn man es dir beweist. Totschlag-Argument ist hier z.b. Charles...
  21. W

    Belletristik Literatur vs. Romanheftchen.

    AW: Literatur vs. Romanheftchen. Kann gut sein. Wiki-Artikel sind ja oftmals eher unzuverlässig - das ändert aber nix dran, daß es rein garnichts über den Inhalt aussagt, wenn es sich bei einem Text um einen Fortsetzungsroman handelt und es eine grobe Verallgemeinerung ist, "Fortsetzungsroman"...
  22. W

    Belletristik Triviale Frage: King oder Hohlbein?

    AW: Triviale Frage: King oder Hohlbein? Klares Jein - Unterhaltende Literatur hat IMMER etwas mit persönlichem Geschmack zu tun. Das ändert aber nichts daran, daß "Trivialliteratur" eine wertfreie Zuordnung ist (und nur von affektierten Schmocks wertend gebraucht wird ;) )
  23. W

    A Requiem for Rome

    AW: A Requiem for Rome Vielleicht sind die untoten Julier ein inzestuöser Haufen, der die Zeit der iulisch-claudischen Dynastie wieder haben möchte, weil sie (die Julier) ja die wahre Herrscherfamilie Roms sind. Also agitieren sie fleißig im Hintergrund. Nur so eine Spekulation wie es laufen...
  24. W

    A Requiem for Rome

    AW: A Requiem for Rome Na denne ist ja genug Raum für untote Julier....:) Das weiß ich - ich habe das ja auch nie bezweifelt. Es ging mir nicht um "Was ist das Prinzipat", sondern um folgenden Satz: Posts lesen kann vorteilhaft sein ;) Wie kommst du eigentlich auf die Idee, meinen Post...
  25. W

    A Requiem for Rome

    AW: A Requiem for Rome Kommt hier drauf an, WANN "Requiem for Rome" genau spielt. Wenn es zur Zeit der Republik spielt, sind die Julii natürlich Murx - aber wenn es es irgendwann in der späteren Kaiserzeit spielt, macht das durchaus Sinn (und hätte auch einen herrlich fiesen Beigeschmack :D)...
Oben Unten