Suchergebnisse

  1. Feytala

    Gruppengesuch im Raum Essen

    So, nachdem mein Umzug so halbwegs unter Dach und Fach ist (Auch ohne angeschlossene Küche lebt sichs ganz gut und das Internet wird nächste Woche angeschlossen), suche ich eine neue Gruppe im Raum Essen. Ich bin mittlerweile 26, habe einige Jahre an RPG-Erfahrung aufzuweisen und derzeit viel...
  2. Feytala

    Rotes

    So... Nachdem ich nun jahrelang erst Vampire, dann Werwolf und zwischendurch auch mal kurz andere WoD-Systeme gespielt habe, wird sich nun ans dritte "große" System gewagt : magus eben. Allerdings hab ich ein leichtes Problem. Weder ich, noch mein Spielleiter werden schlau daraus, für was zur...
  3. Feytala

    Suche Gruppe im Raum Karlsruhe/Bruchsal/Heidelberg

    Nachdem ich an der Spielerzentrale, Mund-zu-Mund-Propaganda und Aushängen an so ziemlich jedem Ort der mir eingefallen ist, gescheitert bin, versuche ichs mal hier... Ich suche eine Rollenspielgruppe (Ach nee, wa ? ;)) im Umkreis um Bruchsal... Ich habe auch kein Problem ein Stück zu fahren um...
  4. Feytala

    [26.04.2008] Home sweet Home...

    Der Schlüssel drehte sich im Schloss und Tanja trat ein... Sie gab ein wohliges Seufzen von sich - Endlich daheim ! Die Probeaufnahmen waren härter gewesen als sie gedacht hatte, aber sie hatte auch einen ziemlichen Spaß gehabt - Allerdings war das ganze wichtig für ihr weiteres Fortkommen...
  5. Feytala

    [22.04.08] Ein nerviges Geräusch...

    ...konnte das Klingeln eines Handys schon sein. Diesmal passierte das bei Meyye... Und offenbar war Tanja dran...
  6. Feytala

    Finanzielle Kosten für Formeln

    Es ist ja immer mal wieder beliebter Weise die Rede davon, das sman an Akademien/ bei Privatgelehrten und wo auch immer Formeln erwerben kann... Nun meine Frage... Was kostet der Spaß eigentlich ? Habt ihr da eine Formel oder ein Augenmaß, nachdem ihr das berechnet ? Man kann sich einmal an...
  7. Feytala

    D&D 3.x Ausspähung

    Aus aktuellem Anlass : Im englischen Regelwerk bekommt man für den Zauber ("Scrying", bzw. "Ausspähung") sowohl Rettungswurf als auch Zauberresistenz als Gegenmittel, wenn man dessen Opfer wird. Im deutschen gibts weder das eine, noch das andre. Haben die Deutschen beim Übersetzen nur Mist...
  8. Feytala

    [Dezember 2007] Vergib mir, Vater, denn ich habe gesündigt...

    Seltsam... Vor meinem Tod war ich nie sonderlich religiös... Tanja öffnete das Portal der kleinen Kirche und schlüpfte hinein. Ein seltsamer Schauer lief ihr den Rücken hinab. Sie war nun ein Wesen der Nacht, so lebendig und warm sie auch wirkte. Sie sollte nicht hier sein... Andererseits...
  9. Feytala

    [31.10.07] Gefühle sterben nicht mit dem Körper... (Delilah)

    Tanja hatte auf der ganzen Rückfahrt nach Finstertal kein Wort gesagt. Sie hatte nicht gesprochen als das Taxi kam, nicht als sie einstiegen, nicht als irgendwelche wirren Besuchsvorschläge und Elysiumsdinge ausgetauscht wurden und auch nicht, als die anderen Vampire abgesetzt wurden, so dass...
  10. Feytala

    [12.11.06] Ein Glas auf abwesende Freunde

    Tanja saß im Elysium und betrachtete etwas nachdenklich das edle Glas vor ihr... EIne rote Flüssigkeit stand darin, doch es war kein Blut. Es war ein Rotwein, auch wenn doch ein erstauntes Blinzeln ob ihrer Bestellung aufgetaucht war. Noch hatte sie nichts getrunken. Tanja dachte an Ariel... Der...
  11. Feytala

    [20.01.08] In the moonlight...

    Die Nacht war an diesem Tage sternklar, der Mond stand hell am Himmel... Tanja war verdunkelt hierher gekommen. Nicht, dass sie Angst gehabt hätte oder Viktor nicht getraut - Aber in ihrer Position und mit ihrem Aussehen war es manchmal einfach riskant Nachts alein unterwegs zu sein und sie...
  12. Feytala

    [14.01.08] Wissen ist Macht

    Tanja stand einmal mehr vor der Türe die zu Helenas Penthouse führte... Geschlagene 5 Minuten nun schon. Sie hatte noch nicht geklingelt... Einmal mehr fragte sie sich, warum Helena ihr half. Die Ancilla war eigentlich zu nett um wahr zu sein - Es gab in dieser Welt fast nichts umsonst...
  13. Feytala

    [20.03.07] Klingeling... Telefon für Viktor

    Eine recht normale Nacht, irgendwann gegen 23 Uhr... Nun, so normal wie eine Nacht in Finstertal sein konnte. Das Handy des Tremere machte sich bemerkbar - Tanjas Nummer wird angezeigt. Es war einige Zeit her, dass sich die junge Vampirin gemeldet hatte... Aber Viktor schliesslich war auch immer...
  14. Feytala

    [Im Zeitsprung, recht gegen Ende] Sport ist Mord...

    Tanja verzog das Gesicht. Wo bitte hiess es, das Untote nicht müde werden konnten ? Na schön, sie konnten nicht, aber ihre Beine und Arme taten ihr trotzdem weh. Es war jetzt das dritte Mal, dass sie hier aufschlug und irgendwie schien keine Besserung in Sicht, auch wenn die anderen Gäste immer...
  15. Feytala

    [24.12.06] Stille Nacht...

    ...oder auch nicht ! Als Tanja an diesem Abend die Augen aufschlägt, bleibt sie nicht wie sonst noch ein oder zwei Minuten liegen und starrt an die Decke, nein, sie springt auf - Die Klamotten hat sie schon an, gestern nicht ausgezogen. Sie will ja fertig sein, ehe die beiden gangrel wach werden...
  16. Feytala

    Gildenmagier und die Spätweihe...

    Ein geliebtes und gehasstes Thema... Mir geht es aber um den innveraventurischen Hintergrund, wo der Magier sich weihen lassen kann, ohne aufzuhören, Magier zu sein... Ich meine dass es dazu auch ein paar kurze offizielle Sätze gab, die ich aber wenig erschöpfend fand. Daher bin ich mal die...
  17. Feytala

    [13.06.06] Je später der Abend, desto schöner die Gäste

    Wie besprochen tauchte Tanja wenig später nach dem Anruf bei Helenas Wohnung auf und klingelte mit ihrem Handy bei jener durch... Das Mädchen war heute normal gekleitet, kurze aber nicht unzüchtige Hose, T-Shirt, ein paar Ohrclips. Trotzdem hatte sie wieder einen Haufen Blicke auf sich gezogen...
  18. Feytala

    [10.06.06] Anruf bei Timo

    Das Telefon mit der Nummer, die Timo Tanja gegeben hatte, klingelte... Es war recht früh am Abend, auf jeden Fall noch vor Beginn des Balls.
  19. Feytala

    Kritik an den zugelassenen Stati

    Wir haben derzeit Ahnen : Buchet, Maler, Justify, Melissa, Ariel, Johardo Ancillae : Cat, Marie, Ennio, Gabriel, Viktor, Helena, Malte, Antonia, Ingo. Neugeborene : Ernest, Meyye, Alexander, Schaffenberg, Delilah, Nikita, Fabian, Peter, Johanna Küken :Melody, Katinka, Tanja, Timo...
  20. Feytala

    Wiedergänger - Disziplinen ?

    Bei Ghulen hängt ja bei ihren Diszis davon ab, welche Generation ihr Domitor hat, wie hoch sie sie lernen dürfen... Aber wie hoch dürfen Wiedergänger, die ja keinen Domitor brauchen ihre Familiendiszis steigern ? Ich meine es wäre bis 3, bin mir aber nicht sicher. Wenn ihrs wisst, Hinweise...
  21. Feytala

    [08.06.06] Besuch bei Timo

    Die zweite Hälfte der Nacht war grade angebrochen als Tanja auf den Klingelknopf ohne Namen an der Adresse drückte, die Omarion ihr gegeben hatte. Sie hatte sich von Meyye hier absetzen lassen, so konnte die Gangrel auch mal wieder aleine wohin... Neugierig besah sich die junge Tzimisce das...
  22. Feytala

    [08.06.06] Anruf bei Melissa

    Es is noch relativ früher Abend als Tanja die Nummer wählt, welche sie von Alexander erhalten hat... Sie erwartete eigentlich nicht, das melissa selbst ranging und war sich mittlerweile auch unsicher, ob sie de Ventrue wirklich belästigen durfte... Die Sache war nun einen Tag her und im...
  23. Feytala

    [07.06.06] Ring.... Ring...

    Noch relativ früh am Abend nach dem Inferno klingelt Alexanders Telefon...
  24. Feytala

    Aus aktuellem Anlass...

    Eure Meinung zu der Frage... Ist aktive Sterbehilfe ein Verstoss gegen die Sündenhirarchie der via Humanitas ? Man kann das meines Erachtens so und so sehen, wenn das einzige was den Mensch sonst erwarten würde, ein langsamer, qualvoller Tod ist... Ich geh dabei mal die Sündenhirarchie...
  25. Feytala

    [06.06.06] Rückankunft

    Tanja wusste nicht, ob sie mit einem Knall erschienen war, oder einfach von einer Sekunde auf die andere aufgetaucht, ob sie auch am richtigen Ort war, in der richtigen Zeit... Aber es war ihr auch relativ Wurst. Wieder fühlte sie, wie ihr innerstes zu oberst gekehrt wurde, wie sie in kleine...
Oben