Suchergebnisse

  1. ra-V-en

    Blutsband 3 und Pflock im Herzen

    Es geht nicht um das brechen, sondern eher ob man spürt das der andere gepflockt wurde
  2. ra-V-en

    Blutsband 3 und Pflock im Herzen

    Angenommen ein Charakter hat jemanden im Blutsband 3 oder es besteht ein gegenseitiges Blutsband. Wenn der "gebende" gepflockt wird, spürt das der "empfangende"? Das Blutsband ist ja mystischer Natur und man soll ja meines Wissens ja spüren wenn es durch Vernichtung bricht.
  3. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    "Ich könnte anfangen mich am Tatort umzusehen, aber für genaue Befragungen eigne ich much eher nicht. Aber da ich noch neu bin, dürfte mich wenn keiner kennen." William zuckt kurz mit den Schultern. Ihm ist es eigentlich auch egal ob er sich einmischen dürfte. Auch das ihm als Neulibg...
  4. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    "Hmm das Angebot mit dem Zimmer nehme ich dankend an." Er beobachtet wie Helena dn Weg zum Büro in der Kunstakademie aufzeichnet. Er ertappt sich dabei auch das er seine Augen nicht von ihren Händen lassen kann. Daraus folgt das er sich kurz unmerklich schüttelt als sie fertig ist. "Zu...
  5. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    "Nun zuerst wüsste ich gerne ob es eine Möglichkeit gibt wo ich den Tag verbringen kann, oder bin ich da auf mich alleine gestellt?" In Gedanken ruft sich der Gangrel das Gebiet der Gangrel in den Kopf, welches seine Primogena ihm genannt hat. "Meine nächste Frage an sie, Helena ist, brauch ich...
  6. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    Der Gangrel nimmt das Angebot an und setzt sich auf den Stuhl. Er blickt Helena freundlich an, seine Stimme ist aber immer noch selbstsicher als er spricht: "Ich bin William, Neugeborener von Clan Gangrel. Ich möchte Finstertal näher kennenlernen." Beim letzten Teil des Satzes wandert sein Blick...
  7. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    Wiiliam nickt verstehend, und geht nachdem Meyye gegangen ist zu dem Tisch an dem sich Helena und der Duke niedergelassen haben. Er wartet aber bis Helena ihn ansieht. "Guten Abend, Frau O'Neill, wie ich annehme?" Seine Stimme klingt dabei höflich aber dennoch selbstsicher.
  8. ra-V-en

    Schubs Thread

    Ich warte und hänge wenn wegen einer Antwort von Meyye.
  9. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    William nickt dem Duke nur kurz zu, schaut dann aber wieder zu Meyye. Das gebaren, welches er nun nur hört amüsiert ihn doch ein wenig, so dass Meyye ein kurzes lächeln auf seinen Lippeb sehen kann. Wäre er hier nicht mit der Erstgeborenen seines Clans beschäftigt hätte er sich eventuell...
  10. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    William bemerkte den Geruch von alten Blut. Atmet einmal witternd ein und dreht sich langsam und versucht zufällig zu wirken um. Als er die Primogena erblickt kann man kurz ein erschrecken ein seinem Blick erkennen. 'Seid wann sitzt hier ein Zuhörer. Bin ich so unaufmerksam geworden?' Er setzt...
  11. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    Auch diese Information speichert William in seinen Hinterkopf ab. "Dann hoffe ich das noch keine Zwei vor mir da waren." Er verlagert das Gewicht auf das andere Bein. "Warte nur noch auf Frau O'Niell, hat mich vom Hotel hierherbestellt."
  12. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    "Hindernisse, keine die ich jetzt wüsste, bis heute abend kannte ich die Kunstakademie nicht, ich weiß, schlecht vorbereitet. Das einzige was ich als Adresse hatte war das Hotel." Er schüttelt verneinend den Kopf. 'Wenn da nicht gleich ein Ahn sitzt kann es ja nur halb so schlimm werden.'
  13. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    William überlegt, aber Fragen hat er zur Zeit nicht mehr. "Danke für die Zeit, ja deine Nummer habe ich....", eine Sache fällt ihm noch ein, die er in Frankfurt auch schnell lernen musste, "eine Sache gibt es noch. Könntest du in der Kunstakademie durchblicken lassen das ich mich dort noch...
  14. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    William hohlt einen Stift aus einer Jackentasche und schreibt sich die wichtigsten Eckpunkte des Jahdgebietes aus. Als Meyye geendet hat nickt der Gangrel nur, fragt aber dann "Gibt es hier noch mehr Gangrel, oder sind wir beiden die einzigen hier?" Dabei schaut er an der Prinogena vorbei in...
  15. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    William knurrt leicht als Meyye ihn als Vagabznden bezeichbet, redet aber als erwiderte spricht: "Gezeugt wurde ich 1994 in den Wäldern in Serbien von Ivana Anicic. 1999 habe ich meine Jagd überlebt und habe mich in Frankfurt vorgestellt. Dort blieb ich bis 2010. Seitdem befinde ich mich auf...
  16. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    "Ich bin meinem Bauchgefühl gefolgt, wehalb weiß ich nicht, aber irgendetwas hat mich hierhin gezogen." Die war tatsächlich so. Das Meyye keine Merkmale trägt bemerkt er zwar, beachtet es nicht weiter. Seine Merkmale sind ja auch nicht unbedingt sichtbar, es sei den man würde sein Kopftuch...
  17. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    William wollte gerade antworten als die Tür zum Café sich öffnet. Er dreht sich ruckartig um. Auch er mustert die Primogena kurz, gleitet von seinem Stuhl und antwortet äußerlich ruhig "Ja ich bin William." Er ist kurz am überlegen ob Meyye eine übliche Vorstellung eines Gangrel hören will. So...
  18. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    Meyyes Nummer speichert er in seinem Handy, und macht sich eine geistige Notiz zu der Kunstakademie. "Du brauchst mich aber nicht zu Sietzen, so wichtig bin ich nicht." Er nimmt einen Schluck von seinem Kaffee und schreibt dann eine Nachricht an Meyye
  19. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    "Mh, dann folge ihrer Empfehlung und nehme eine Kaffee." Er wartete ab bis Maya den Kaffee zubereitet hatte und ihm serviert hatte. Ihm war bekannt das man eigentlich nicht nach dem Clan fragte, aber es störte ihn nicht. "Ich gehöre zum Clan Gangrel, auch wenn man das nicht unbedingt sieht."...
  20. ra-V-en

    Wortkette - Kettenwort

    Polfett
  21. ra-V-en

    Wortkette - Kettenwort

    Bettruhe
  22. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    Wäre er noch sterblich, hätte er bestimmt angefangen auf Teufel komm heraus mt der Bedienung zu flirten. Aber so? Er registrierte ihre Attraktivität und spürte nur kurz das Tier in sich, welches mach ihrem Blut schrie. Ihre Antwort nach Fr O'Neill registrierte er mit einem Nicken. "Ich nehme...
  23. ra-V-en

    Wortkette - Kettenwort

    Hausfriedensbruch
  24. ra-V-en

    [13.11.2015] New City New Luck

    William drehte sich tatsächlich um spannte aber seine Muskeln an und machte bereit den Sicherheitsmann den Seesack entgegenzuwerfen. Als er aber eine Kontaktmöglichkeit nannte entspannte der Gangrel sich, lächelte gezwungen: "Danke, werde mich sofort auf den Weg machen" Hier geht es weiter...
  25. ra-V-en

    [13.11.2015] Zweiter Versuch im Cafe

    William kommt von hier: http://blutschwerter.de/thema/13-11-2015-new-city-new-luck.91759/#post-1959598 Das Taxi hielt vor dem besagten Cafe, William bezahlte den Fahrpreis mit einem kleinen Trinkgeld. Dann rief er sich noch mal den genannten Namen in den Kopf und ging selbstsicher in das Cafe...
Oben