7te See
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tatort, 110 und andere Krimis im Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von harekrishnaharerama, 21. März 2013.

?

Welche Krimis magst Du am liebsten? (Beispiel)

  1. Traditionelle Krimis aus der Ermittlersicht (Tatort)

    77,8%
  2. Krimis aus der Perspektive der Täter (110 – Das Wunder von Wustermark)

    22,2%
  3. Hintergrundgeschichten zu den Charakteren (Wachtmeister Krause)

    33,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Eine entfernte Verwandte aus Hintertupfingen

    Bin jetzt mit Trapped durch und kann sagen, es ist durchaus eine solide internationale Produktion. Wenn man keine Action erwartet und sich die Zeit nimmt, wird man stimmig unterhalten. Die Charaktere sind zwar keine Ausnahmefiguren, taugen jedoch durchaus hier und da für eine überraschende Wendung.
     
  2. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Eine entfernte Verwandte aus Hintertupfingen

    Kontroverse Stimmen zum Impro-Tatort aus Ludwigshafen. Den konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Da ich schon wußte, auf was ich mich einlassen würde, blieb der Schock bei mir aus. Stattdessen habe ich deutsche Schauspieler in ihrem Element erlebt, dem Volkstheater. Das war stimmig - die Geschichte war eher Nebensache. Jeder der behauptet, ein Stehgreiftheaterstück würde man besser inszenieren können, hat keine Erfahrung. Die Kameraführung hat mich am Anfang sehr begeistert, am Schluss war sie leider sehr viel verhaltener. Auch hätte man klassische Tatortelemente außen vor lassen sollen, das ganze eher als Kammerstück auslegen. Das wäre knackiger gewesen. Man hätte sogar überlegen können, einen "Live-Tatort" vor und im Publikum zu spielen, mit zwei Ebenen, dem Theaterstück und der "echten" Ermittlung darüber (mit anderem Bühnenbild zB. "Hinter der Bühne").

    Aber schaut ihn Euch selber an:
    http://www.ardmediathek.de/tv/Tatort/Babbeldasch/Das-Erste/Video?bcastId=602916&documentId=40943470

     
  3. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Eine entfernte Verwandte aus Hintertupfingen

    19-2 ist die Nummer einer Polizeieinheit in französisch Kanada, genauer in Montreal. Man muss sich auf das schlichte Werk erstmal einlassen, wird aber trotz schnödem Streifendienst irgendwann mit einer Noir-Atmosphäre belohnt, die einen nicht mehr loslässt. Kommt bei mir besser an als die ähnlich und wirklich gute Serie Southland

     
  4. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Eine entfernte Verwandte aus Hintertupfingen

    Hab' mir den letzten Kieler Tatort mit Sarah Brandt angeschaut. War für mich Oke, hatte jedoch schon lange keinen mehr gesehen.

    Borowski und das Fest des Nordens wurde nach einer Vorlage von H. Mankell geschrieben. Er schockiert vielleicht den ein oder anderen durch die dargestellte Gewalt, die mir jedoch durchaus glaubhaft schien.

    Man kann ihn zur Zeit noch in der Mediatheke sehen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tatort Themse [B!-Rezi] Gesellschaftsspiele 2. Oktober 2010
Ein Leben ohne Fernseher Film & Fernsehen 31. August 2011
Vom Fernseher auf unsere Spieltische Rund um Rollenspiele 13. August 2010
[24.04.2008] Zurück am Tatort Kunstakademie 24. September 2008
Am Tatort Die Südstadt 19. April 2004

Diese Seite empfehlen