7te See
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwerter & Dämonen / Tunnels & Trolls

Dieses Thema im Forum "Andere RPG-Systeme" wurde erstellt von Skar, 26. September 2005.

  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Mal wieder was fürs Rollenspielwiki:




    Schwerter & Dämonen (kurz: S&D) ist die deutsche Übersetzung von Tunnels & Trolls und wurde 1983 von Fantasy Productions übersetzt. Das Original stammt aus dem Jahre 1975 vom Verlag Flying Buffalo.

    Überblick
    ''Schwerter & Dämonen'' ist ein Fantasy-Rollenspiel, dessen Inspiration aus den nordischen Sagen, den Büchern Robert E. Howards und Tolkiens stammt. Das bevorzugte Motiv von S&D ist die Kaverne - ein unterirdisches Netz aus Gängen und Grotten.Hier stehen sich Schwertkämpfer und Magier als Freund und Feind gegenüber, hier sind unsagbare Schätze verborgen, die von schrecklichen Monstern und heimtückischen Fallen bewacht werden.

    Die verwendeten Würfel sind W6 und der Charakterbogen heisst hier Abenteuerpass.

    Charaktererschaffung
    Die Charaktererschaffung ist glücksbasiert. Die Werte der Primärattribute (Stärke, Intelligenz, Konstitution, Geschicklichkeit und Charisma) werden aus der Summe dreier geworfener W6 ermittelt. Als Klans stehen die Krieger, Zauberer, Schelme und Kriegerzauberer zur Verfügung. Als Völker existieren Menschen, Zwerge, Elfen, Feen, Hobbits und Wichtel.

    Kampf
    Alle Streiter würfeln. Attributswerte über 12 bei Stärke und Geschiklichkeit geben einen Zuschlag zu den Kampfwerten in Höhe der Wertüberschreitung. Hinzu kommen Waffenboni. Die Summe aller Trefferpunktsummen wird addiert und voneinander abgezogen. Die Seite mit der niedrigeren Summe verliert die Differenz in Form von Verletzungspunkten von seiner Konstitution.

    Steigerungssystem
    Erfahrungspunkte werden für gewonnene Kämpfe erworben, für das Einsetzen von Zauberei, für Schucksalswürfe und für das Bestehen von Abenteuern, bzw. pro Etage eines Höhlensystems. Das Erfahrungssystem ist stufenbasiert und nach oben hin offen. Die Standardstufenleiter endet allerdings bei 16. Bei einem Stufenanstieg gibt es verschiedene Möglichkeiten der Entwicklung. Zum Beispiel: Die Stufennummer zum Stärkewert addieren, die halbe Stufennummer zur Geschicklichkeit, die andere Hälfte zur Stärke addieren, etc.

    Fazit
    S&D ist ein für damalige Verhältnisse solide ausgearbeitetes Rollenspielsystem. Die Illustrationen sind durchweg akzeptabel und im Anhang werden noch Regelverfeinerungen angeboten. Unter anderem eine Variante unter Zuhilfenahme von Miniaturen.
    Die Übersetzer haben im übrigen eine leicht selbstkritische, satirische Note in das Spiel einfließen lassen, was anhand des Alters des Spiels mehr oder weniger überrascht.
     
  2. Carabas

    Carabas Gott

    AW: Schwerter & Dämonen / Tunnels & Trolls

    Die Note findet sich auch im Orginal... nachdem Ken St.Andrew die Meinung vertritt, dass ein guter SL seine Spieler zum Lachen bringen kann.

    Seit heute bin ich im Besitz der T&T 30th Aniversary Edition. Mein FLGS konnte mir das Spiel nicht besorgen, ein gut sortierter Versandhandel schon - wenn auch mit Wartezeit.

    Aufmachung: In der Blechbox befinden sich die T&T 7th Edition Regeln, alternative Regeln von Fiery Dragon und ein Monster & Magie Buch, eine CD, ein Bodenplan und verschiedene Pappcounter, sowie 4 putzig kleine Würfel.

    An den Regeln hat sich wenig geändert. Stufen hängen jetzt von der Höhe der Attribute ab, Erfahrungspunkte werden genutzt, um Attribute zu steigern und es gibt Talente.

    Pro Stufe erhält man genau ein Talent. Der Anfangswert bestimmt sich aus dem Wert des Attributs zu dem dan Talent gehört +1W6. Jedes Mal wenn man das zugehörige Atrribut steigert, dann erhöhen sich alle Talente, die zum Attribut gehören, um die Stufe des Charakters.
    Talente soll man breit wählen und sie können statt eines Attributs bei einem passenden Rettungswurf eingesetzt werden. Der Rettungswurf ist nix anderes als eine Attributsprobe.

    Die Regeln könnten übersichtlicher geschrieben sein. Die Berechnung der Combat Adds ist z.B. auf S.23 ohne Überschrift am Ende eines Beispielcharakters versteckt. Bei Zauberern gibt es anscheinend zwei Möglichkeiten, wie sie die Energiekosten eines Zaubers reduzieren. Aus den Regeln wird leider nicht klar, ob beide Regeln zum Einsatz kommen oder nur eine von beiden...

    Die CD fällt eher mager aus... einige zusätzliche Artikel, das berühmte Buffalo Castle in der 14. Auflage, das Handbuch zum T&T Computerspiel und das T&T Computerspiel. Ich habe noch nicht versucht, das Teil auf Windows XP zum Laufen zu kriegen. Es stammt aus der Steinzeit des Informationszeitalters und der Verlag weißt deutlich darauf hin, dass er keinerlei Support für das Computerspiel leistet. Weise.

    Was ich richtig gut finde, ist das Format des Spiels. Die gesamte Box ist kleiner als ein durchschnittliches deutsches Fantasytaschenbuch und enthält alles was man zum Spielen braucht. Man braucht keine Zusatzregeln, bzw. kann nach belieben Hausregeln entwerfen - aus Sicht der T&T Fans eine Stärke des Spiels.

    In meinen Augen gehört T&T 7th Edition ins Con-Gepäck. Denn wenn keine andere Runde geht, kann man als SL mit T&T für das Häufchen versprengter Spieler ein richtig schönes sinnloses Dungeon-Abenteuer der Alten Schule inszenieren. Dank der Charaktererschaffung kann man wirklich nach 10-15 Minuten loslegen. Das finde ich erfrischend.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schwerter & Dämonen deutsches Grundregelwerk Kleinanzeigen 22. August 2012
Schwerter & Dämonen [B!-Rezi] Andere RPG-Systeme 2. Oktober 2010
Der Troll Rund um Rollenspiele 25. August 2010
Tunnels & Trolls Andere RPG-Systeme 5. Juli 2008
Von Kriegern, Schwertern und Dämonen Rund um Rollenspiele 12. Mai 2004

Diese Seite empfehlen