7te See
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

God Machine: Inspirationen

Dieses Thema im Forum "Chronicles of Darkness" wurde erstellt von Marrok, 21. August 2014.

  1. Marrok

    Marrok Platzhalter

    Hallo

    ich bastle gerade etwas an einer GM Runde und klicke mich so quer durch YouTube um mich von den verschiedensten Dingen inspirieren zu lassen... Serien, Musik, Videospiele. Ich finde es aktuell sehr interessant, dass einige Menschen in meinem Umfeld auf die Sekunde auf das Setting anspringen, während andere echte Probleme haben sich die GM und deren Existenz bzw deren Auswirkungen vorzustellen... wie bringt ihr die GM eventuellen Spieler näher?

    Meine Beispiele, zum Teil rein visueller Natur und müssen nichts mit dem Tatsächlichen Setting zu tun haben. Mir geht es persönlich in dem Setting sehr stark um die Verschmelzung von alt bekannten "okkulten" mit Technik und dem üblichen Verschwörungstheorien, dazu kommt noch das Grenzen verschwimmen zwischen "Monster" und "Nicht Monster"... und zu guter letzt, Style ^^.. von daher sind meine Inspirationen sicher deutlich anders wie bei vielen anderen:







    4 hab ich noch aber darf maximal 5 Videos in einem Beitrag haben ^^
     
    RockyRaccoon gefällt das.
  2. Marrok

    Marrok Platzhalter

    und weiter gehts




     
  3. Sethnacht

    Sethnacht Halbgott

    Mein persönliches Inspirationsvideo zu GMC:
     
    QuickAndDirty, RockyRaccoon und Marrok gefällt das.
  4. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    Kannst du bitte vielleicht nochmal das coole an der Godmachine zusammenfassen? Ich hab noch nicht die Energie aufbringen können, das Buch zu lesen, bin aber natürlich inhaltlich schon interessiert.
    :)
     
  5. Marrok

    Marrok Platzhalter

    mich hat in den alten WODs das sehr klassische "okkulte" Bild schon etwas angeödet. Egal ob nun Metaplot der cWOD oder die diversen Hintergründe der WOD... irgendwie war für mich alles nur aufgewärmte Suppe. Lustigerweise, nach all den Jahren gegen die ich mich gegen den Metaplot gewährt habe, bin ich doch zur Erkenntnis gekommen, dass ich selbst mir im Hintergrund einen solchen Plot quer durch alle meine Runde gezogen haben und der am Schluss doch schon viele Elemente der GM beinhaltet hatte.

    Mit der Schwäche, dass ich noch nie auf die Idee gekommen bin eine Maschine und biomechanische Wesen in den Hintergrund zu stellen. Die GM gibt mir ein für mich sehr spannendes Rahmenumfeld, lässt mich aber gleichzeitig den Freiraum weiterhin viele Dinge selbst zu entscheiden. Fakt im System ist: es gibt die Göttermaschine und sie will den Status Quo erhalten.. woher dieses Ding aber kommt und was genau ihre Pläne sind, wird aber nicht festgelegt.

    Auch das Powerlevel in den bisherigen Subsystemen spricht mich mehr an. Vampire haben deutlich wieder mehr Power, bleiben aber in einem spannenden Bereich... ich will meine Vampire über Dächer springen lassen und nicht via Fingerschnipp ganze Straßenzüge in Schutte und Asche legen.

    Dämonen sind mächtig, richtig mächtig, aber es passt auch in das Setting rund um Spionage und einem Krieg zwischen biomechanische Wesen.

    Die Regeln sind Wod 2.0, nicht groß aufregend was neues aber abgerundeter bzw legt man sehr viel Wert klar zu legen, dass Style oft wichtiger ist als Regel einhalten und bietet dazu Tools

    Ich muss aber auch sagen, dass ich bis Dato bei der GM kein großen Interesse an Vampire bzw andere Übernatürliche habe, sondern am liebsten ein "Mortals" spiele.
     
    RockyRaccoon gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Übersetzungsinitiative "God-Machine Rules Update" Chronicles of Darkness 1. August 2014
nWoD (God-Machine Kram, Second Sight), Justifiers, FreeFate Kleinanzeigen 17. September 2013
WoD 2.0: The God Machine [nWoD Revised] Chronicles of Darkness 26. Januar 2013
Inspiration Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 6. Juli 2009
!! Inspiration !! Das Schwarze Auge 8. Dezember 2003

Diese Seite empfehlen